Dienstag, 13. August 2013

Kartoffel ~ Zucchini ~ Filettopf


Zutaten :
 
1 kg kleine Pellkartoffeln
1 kg Schweinefilet
Salz
schwarzer Pfeffer a.d. Mühle
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zucchini
1 Glas Champignons
1 EL Tomatenmark
200 ml Fond
200 g Schlagsahne
200 g Crème fraîche
mittelscharfer, grober Heinrich-Senf
 Öl
  Butter

Zubereitung:

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. 
 Öl und etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin anbraten, anschl. herausnehmen und in Alufolie ruhen lassen. Die Zucchini putzen, waschen, halbieren und in Scheiben schneiden und in der Pfanne anbraten u. wieder raus nehmen.
Dann die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Zwiebeln und den Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten. Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Mit Fond, Sahne und Crème fraîche ablöschen. Aufkochen und den Fleischsaft aus der Alufolie dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Senf kräftig abschmecken.
Das Fleisch in Streifen schneiden und zur Soße geben, die halbierten Pellkartoffeln, die abgetropften Champignons und Zucchinischeiben dazugeben und erwärmen. 
 
 

1 Kommentar:

  1. Klingt super lecker.
    Ich bin zwar nicht so der Fan von Schweinefleisch aber trotzdem klingt es echt gut.

    AntwortenLöschen