Sonntag, 14. Juli 2013

Selbstgemachter Erdbeer ~ Balsamico ~ Balsam


Zutaten :

0,7 l Aceto Balsamico di Modena
500 g frische Erdbeeren 
2 - 3 EL Kandiszucker 
1 TL Salz

Zubereitung :

Die Erdbeeren waschen, vom Strunk befreien, vierteln und in ein großes Einmachglas umfüllen. Den Kandiszucker, das Salz und den Balsamicoessig dazugeben, das Glas verschließen und ordentlich durchschütteln.
Das Glas für 4 Wochen auf die Fensterbank stellen und hin und wieder durchrütteln.
Nach der Ruhezeit die Erdbeeren noch im Glas mit dem Pürierstab pürieren.
Anschl. durch ein Sieb gießen und die aufgefangene Flüssigkeit in einen kleinen Topf geben und um die Hälfte einreduzieren.


Dieser Erdbeer ~ Balsamico ~ Balsam passt ganz hervorragend zu Erdbeeren, Eis / Basilikum- Vanille- oder Olivenöleis, Blattsalaten, als Pralinenfüllung, Erdbeer ~ Tarte, fritiertem Spargel in Tempurateig, gebratener Entenbrust, Erdbeersalat mit Mozzarella oder Feta uvm., ideal um Crémant und Erdbeermarmelade zu Verfeinern.


Kommentare:

  1. Das ist ja einmal ein super interessantes Rezept. Leider sind die Erdbeeren von der Erdbeerfrau schon wieder weg. Aber das muss ich einmal ausprobieren.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! Genau meins :)
    Da muss ich wohl nochmal Erdbeeren pflücken gehen ...

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kerstin,

    Das klingt ja mega!!! Welch gute Idee! Werde ich, wenn ich wieder zuhause bin, auch machen! Das ist eine Delikatesse!

    Schoene Woche!

    LG Wilma

    AntwortenLöschen
  4. Das Balsamico wird von stolzen chinesischen Kriegern vor Naschkatzen bewacht :-)

    AntwortenLöschen
  5. Wie lang ist denn sowas haltbar?
    Würde es gerne als Präsent vorbeireiten für die nächste Einladung zum Essen?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab meinen schon 1 Jahr im Kühli stehen, wird immer besser mit der Zeit ;)

      Löschen