Montag, 22. Juli 2013

Selbstgemachter Batita de Coco


Grundzutaten:

100 ml Cachaca
200 ml Cream of Coconut   
200 ml Milchmädchen
Kokossirup von Monin nach Geschmack
etwas gemahlenes Vanillemark

Zubereitung :

Alle Zutaten bis auf das Kokossirup und das Vanillemark in den Mixer geben und gut vermischen, anschl. mit Kokossirup und Vanillemark abschmecken.
Dann ist das Grundrezept erstmal fertig, in Flaschen abfüllen und bis zum Weiterverarbeiten kalt stellen.
Wenn Du Lust auf einen herrlich kühlen Batita de Coco hast, gib Crushed-Ice und das vorbereitete Grundrezept in den Mixer und mix das ordentlich durch und gieß es in ein Longdrinkglas, anschl. sofort  servieren.

Tipp :

Zu dem fertigen Batita de Coco kann man noch etwas Ananassaft und etwas Blue Curaçao dazugeben aufmixen und auf Eis servieren.
Schmeckt herrlich erfrischend ... viel Spass beim Ausprobieren ôô

Kommentare:

  1. Klasse Idee! Ich mag ja alles mit Kokosnuss und Batida de Coco hatte ich schon ewig nicht mehr. Kommt auf die Liste.

    AntwortenLöschen
  2. Das habe ich ja schon lange nicht mehr getrunken ...
    Klingt seeehr gut.

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Wie lecker... da schiebe ich gleich mal mein Glas rüber ;)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht ja super aus. Ich liebe alles was mit Kokosnuss ist, solange die Kokosnuss auch frisch ist. Leckeres Rezept. Danke.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. suuuuper idee! bei dem wetter ist so ein cocktail-abend auf dem balkon ja nicht grad das schlechteste. ;)

    liebe grüße,
    sarah maria

    AntwortenLöschen