Mittwoch, 17. Juli 2013

Baguette mit Thunfischcreme & Tomaten


Nicht vergessen !!!
Morgen ist VeggiDay ... mach doch mal mit ôô 



Für 4 Portionen


2 kleine Baguette
1 Ochsenherztomate

1 Dose Saupiquet Thunfisch in Lake
1-2 Sardellenfilets
1 rote Zwiebel
eine kleine Zehe Knoblauch
1- 2 EL Kapernäpfel
100 g Philadelphia
Meersalz
Königs - Pfeffer
etwas abgeriebene Zitronenschale von einer BIO Zitrone

Zubereitung :

Den Thunfisch und die Sardellenfilets abtropfen lassen und grob hacken. 
Die Zwiebel & Knoblauch fein würfeln und die Kapernäpfel fein hacken. 
 Alle Zutaten zusammen in einer Schüssel mit dem Philadelphia geben und gut miteinander verrühren. Mit Meersalz, Königspfeffer und Zitronenschale abschmecken.

Die Creme auf den Baquettehälften verteilen und mit Tomatenwürfeln belegen. Anschl. noch etwas Fleur de Sel & Königspfeffer über die Tomaten streuen.

Tipp :
Die Thunfischcreme kann man als Dip, auf Kalbfleisch / Vitello Tonnato, im Sandwich oder auf Crostini servieren.

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,

    vor kurzem waren wir eingeladen und da gab es einen wirklich leckeren Thunfisch-Dip. Ich glaube, Deiner ist dem sehr aehnlich, werde ihn sicher ausprobieren, freue mich schon darauf! Danke!

    LG Wilma

    AntwortenLöschen
  2. So! Gestern war der Tag! Ich habe deine Thunfischcreme auf Broetchen als italienische Crostini serviert und mmmmmmm die war wirklich gut!!!! Danke fuer das Rezept!!

    LG Wilma

    AntwortenLöschen