Donnerstag, 20. Juni 2013

Kartoffel - Pizzette mit Jambalaya ~ Dip


Willkommen beim VeggiDay ... 


es ist schön dass Du wieder reinschaust ... hast Du auch ein VeggiDay Rezept mitgebracht? 
Wenn Ja poste deinen Link in den Kommentaren, dein Rezept erscheint dann auf dem Blog  Vegetarischer Donnerstag
Wenn Du kein Rezept dabei hast, schau dich um, vielleicht gefallen dir ja unsere Beiträge ... der nächste Donnerstag kommt ganz bestimmt, dann kannst auch Du ein Teil unseres Projektes sein .
Die neuen Banner findet ihr hier & hier , sucht euch einen aus und bindet ihn in euren Blog/Post ein, verlinkt den neuen Blog Vegetarischer Donnerstag
wo die Rezepte vorgestellt werden in eurem Post und legt den Link zu eurem Rezept in den Kommentaren hier ab.
Viel Spass beim VeggiDay *-*

Zutaten für 8 Stück 

Teig :

30 g frische Hefe
500 g Mehl
1 TL Meersalz
2 EL Olivenöl
300 ml lauwarmes Wasser

Belag :

6 kleine, festkochende Kartoffeln
3 EL Olivenöl
Saltini´s Rosmarinsalz
schwarzer Pfeffer
2-4 Knoblauchzehen
gehobelter Gruyère 

Dip :

200 g Saure Sahne oder Schmand
Jambalaya Gewürzmischung nach Geschmack

Die beiden Zutaten miteinander vermengen und gut durchziehen lassen.

Zubereitung 

Teig :

Die Hefe zerbröckeln und mit 200 ml lauwarmen Wasser und 100 g Mehl verrühren.
Zugedeckt etwa 30 Min. gehen lassen. Das restliches Mehl, Salz, die Hefemischung und das restl. Wasser in die Rührschüssel geben und durchkneten.

Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und kräftig durchkneten, bis er glatt und geschmeidig ist. Den Teig dabei ab und zu auf die Arbeitsfläche schlagen. Den Teig in 4 Portionen teilen, jeweils mit etwas Mehl bestäuben und locker mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 11/2 Std. gehen lassen, bis er etwas das doppelte Volumen erreicht hat.

Belag :

Die Kartoffeln schälen, waschen und in 2-3 mm dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
Die Kartoffelscheiben mit Rosmarinsalz, Pfeffer und Olivenöl vermischen.

Den Backofen auf 240°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
Die Teigportionen halbieren und zu 8 Fladen formen.
Die Kartoffelscheiben darauf verteilen und ein weiteres mal mit Rosmarinsalz und Pfeffer würzen, zum Schluss den Knoblauch pressen und zusammen mit dem Gruyère belegen. 

Auf die mittlere Schiene im Backofen schieben und für ca. 12-15 Min. backen.


Zu den Kartoffel - Pizzetten reiche Ich einen Jambalaya-Dip.

Kommentare:

  1. Wow! Hört sich ja sehr lecker an. Die Mischung von Teig und Kartoffeln habe ich sehr gerne. Passt so gut zusammen.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Jambalaya kannte ich bisher noch nicht. Wieder mal was Neues gelernt ;-)
    Danke.
    Karin.

    AntwortenLöschen
  3. Kartoffeln ... mehr muss ich nicht wissen! Wird nachgebrutzelt! ;0)))

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen