Donnerstag, 2. Mai 2013

Zucchini ~ Reis ~ Pfanne


Donnerstag ist bei mir immer VeggiDay ... *-* Mach doch mal mit *-*


Poste dein VeggiDay-Rezept hier in den Kommentaren.







 Zutaten :

3 Zucchini
600 ml passierte Tomaten
4 TL Tomatenmark
etwas Balsamessig
 1-2 Knoblauchzehen
1 dicke Zwiebel
Mediterrane Kräuter :
Salbei, Rosmarin, Thymian, Oregano und Basilikum
 Natives Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Prise Vollrohrzucker
Gemüsebrühe

250 g Naturreis
Gazi Schafkäse 

Zubereitung :

Den Reis in Salzwasser kochen. Nach dem Garen abtropfen lassen und zur Seite stellen.


Die Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Olivenöl in einer Pfanne erhitzenund die Zucchini zusammen mit den Zwiebel- und Knoblauchwürfel anbraten. Die  Zucchini mit den passierten Tomaten ablöschen, Tomatenmark dazugeben und vermengen. 
Die frischen italienischen Kräuter putzen, waschen, trockentupfen und klein schneiden und in die Pfanne geben. Die Zucchini bissfest kochen.
Mit Balsamessig, Vollrohrzucker, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer ordentlich abschmecken.

Den Reis nun zu den Zucchini in die Pfanne geben und vermischen. 

Wer möchte kann zerbröckelten Schafkäse und frisches Basilikum kurz vor dem Servieren drüberstreuen.

Tipp :

 Ich hatte noch ein Glas eingelegten Schafskäse, das habe Ich geöffnet. den Käse entnommen und über dem Gericht verteilt, das schmeckt gleich doppelt so lecker ;O)

Zum Nachtisch gab es ... Shermin´s äußerst leckere Resteverwertung: Bananenpudding
um das Rezept lesen zu können auf den Link drücken!
Den müsst Ihr mal probieren, der schmeckt leeecker *-*


Kommentare:

  1. Gut sieht das aus - von Zucchini und Reis kann ich nie genug haben.
    Ich habe diesmal auch wieder etwas für den Veggi-Day:
    http://magentratzerl.wordpress.com/2013/05/02/gebratene-teigtaschen-mit-avocado-dazu-zwiebelschmelze/
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab heute morgen schon mal kurz bei dir reingespitzelt, hatte aber keine Zeit näher darauf einzugehen, komme gleich mal vorbei ;)
      Vielen Dank für dein leckeres Rezept

      LG Kerstin

      Löschen
  2. Hallo Kerstin, ich kann es kaum erwarten das meine Zucchini im Garten soweit sind. Ich liebe Zucchini mit denen kann man so tolle Sachen machen...
    Dein Rezept wird ausprobiert, muss ja nicht immer mit Fleisch sein
    GLG Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kannst Du laut sagen, Zucchini ist ein Allrounder, Ich hab ein kl. Zucchinibüchlein da sind fast 100 Rz drinnen ... da können die Zucchinischwämme kommen ;)

      LG Kerstin

      Ps. Schmeckt übrigens auch sehr lecker wenn Du angebratenes Hackfleisch dazugibst *-*

      Löschen
  3. Bananenpudding ist eine coole Idee. Dein Zuchinireis sihet auch sehr lecker aus.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Idee war so gut, dass Ich die gleich mal geklaut hab ;)

      Löschen
  4. Super, freut mich, dass meine Restepudding so gut bei dir ankam. :)

    AntwortenLöschen