Freitag, 10. Mai 2013

Restessen ... auf die Schnelle *-*


Heute gabe es die ganzen Reste von Gestern, da mein Mann, mein Essen und ich sein Essen nicht mag, gab es heute alles Querbeet ... mein GöGa bekam, die Pellkartöffelchen angebraten, gebratenen Fleischkäse, ein Spiegelei mit Chilisalz und grünes Salätschen.
  Mein Töchterchen & ich haben uns einen vegetarisch-mediterranen Teller zusammengebastelt.


Zutaten :

Tomaten
Büffelmozzarella
Zucchini
Pellkartoffeln
Olivenöl

Wildkräuterdressing :

mittelscharfen Senf
etwas Akazienhonig
schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
gemahlener Chili
Salz
Olivenöl
 1 Handvoll frische Kräuter gewaschen und gut abgetropfte Brennnesselspitzen, Bärlauch, Giersch, Liebstöckel, Gundermann, Spitzwegerich, Schnittlauch, Pimpernelle usw.

Zubereitung :

Alle Zutaten in einemSchälchen anrühren und zur Seite stellen.

Quarkdip:

250 g Quark
1 B. Schmand
1 B. Saure Sahne
Petersilie, Schnittlauch, Zwiebeln, Knoblauch, Fleur de Sel, Pfeffer, Bärlauchblätter, Liebstöckel, Pfeffer
ein paar gehackte Nüsse

Zubereitung :
 
Alle Zutaten in einem Schälchen anrühren und zur Seite stellen.

Zusammenbauen : 


Zucchini in Streifen schneiden, mit TOSCANA Gourmetkräutern würzen und in Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Die Pellkartoffeln in etwas Butter anbraten.
Tomaten waschen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden, den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Teller, abwechselnd aufschichten, zwischen die Schichten immer etwas von dem Wildkräuterdressing geben und durchziehen lassen.

Dann die angebratenen Zucchinistreifen mit Quarkdip auf den Teller und 1-2 Pellkartöffelchen dazu geben.

Kommentare:

  1. Dein Mann mag dein Essen nicht?? Es fällt mir ehrlich schwer das zu glauben! Sogar Restessen sieht bei dir so appetitlich und lecker aus!
    Liebe Grüße! Hab ein schönes Wochenende!
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Sonja, das kannste mir glauben, der Metzgersohn ist Fleischgenießer und ich Verachter ;O)
      Naja ab und an hab ich ihn soweit auch mal "Grasfresserfutter" zu essen *-*

      Löschen
  2. Schönes Restessen, ich würde mich dann eher auf die weibliche Seite schlagen

    AntwortenLöschen
  3. Da wäre ich sofort dabei. Sieht ja so einladend aus! lg Anna

    AntwortenLöschen