Mittwoch, 22. Mai 2013

Kiymali Pide = Türkische Pizza mit Hackfleisch & Peperoni



Morgen ist wie in jeder Woche am gleichen Tag ... Donnerstag und was ist donnerstags immer auf meinem Blog los ???
Für alle die es nicht wissen ... Donnerstag ist VeggiDay, da werden alle vegetarischen und veganen Rezepte hier gesammelt und auf dem Blog "Vegetarischer Donnerstag" veröffentlicht.
Wer mitmachen möchte, kann gerne ein Rezept auf seinem Blog posten u. hier unter meinem Rezept in den Kommentaren zur Verfügung stellen.
Die Spielregeln bitte beachten!
Wer Lust und Laune hat mitzumachen, ist hiermit herzlich eingeladen. 

Zutaten 

 Teig:
500 g Mehl
½ Würfel Hefe
125 ml Wasser oder mehr
1 EL Olivenöl
1 TL Salz
etwas Zucker

  Belag:
300 g geschälte Tomaten aus der Dose
2 Zwiebeln
1/2 Bund Petersilie
300 g Rinderhackfleisch
1 EL Tomatenmark
2 EL Ajvar
schwarzer Pfeffer
Pul Biberi
2 EL Olivenöl
1 Eigelb
rote, grüne und/oder gelbe Pepperoni oder wer es nicht so Scharf mag kann auch Spitzpaprika benutzen oder einen Mix aus beidem

Zubereitung

Teig :

Aus den Zutaten für den Teig in eine Rührschüssel geben und zu einen glatten Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten abgedeckt gehen lassen. 

Belag:

  Tomaten, die Petersilie, die fein gewürfelte Zwiebeln, das Hackfleisch und die Gewürze, Salz, Pfeffer und Pul Biberi miteinander vermischen und eine Zeit lang durchziehen lassen.

Den Hefeteig nochmal durchkneten und zu gleichgroßen Kugeln verarbeiten. 
Aus diesen Kugeln längliche ovale Schiffchen ausrollen und in die Mitte etwas von der Hackfleischmasse geben und glatt streichen. 
Die in Streifen geschnittenen Peperoni auf der Hackmasse verteilen.
Darauf achten, dass ca. 1 cm vom Rand frei bleibt.
Danach den Rand des Schiffchens einfach ca. 1,5 cm weit über die Hackfleischmasse drüberstülpen und ganz vorsichtig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen und 20 Min. gehen lassen.
Die Pepperoni/Spitzpaprika in feine Scheibchen oder Streifen schneiden und auf die Hackfleischmasse legen.
Den Rand mit Eigelb bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Umluft in etwa 15-20 Min. goldgelb backen. 

Tipp :

Wer möchte kann auch kleine Schafkäsewürfel in die Hackmasse einarbeiten.


Tipp für Vegetarier

Variante mit Käse:


200 g Käse nach Belieben
2 Eier
2 EL Olivenöl

Die Zutaten miteinander vermischen und eine ordentliche Portion auf die Teigschiffchen streichen und genauso backen wie die mit Hackfleisch.

http://1.bp.blogspot.com/-U35gqdFTGO0/Tx07Jx0nzkI/AAAAAAAACFw/ObDnagZh6nw/s400/Kerstin+1212.png

Kommentare:

  1. Diese Schiffchen sehen ja faszinierend aus. Muss ich wirklich einmal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solltest Du ... die sind sooo lecker, wenn Du sie viel kleiner machst, sind es ideale Vorspeisenhäppchen.

      LG Kerstin

      Löschen
  2. Das werde ich mit Sicherheit auch mal probieren.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Saarländerin :)
    das sieht wirklich sehr lecker aus !!
    Ich koche auch gern - also haben wir schon zwei
    Gemeinsamkeiten !!
    Danke für deine Tipps , was die Provence angeht !!
    Bis auf einen Ort ( die Porzellanstadt ) kenne ich bereits
    alle Sehenswürdigkeiten, die Du mir empfohlen hast !!
    Vielen Dank nochmals dafür !!!
    In ein paar Tagen geht es los - ich freue mich schon
    seeeeehr :-)Yeeeepeee. . .
    Ganz liebe Grüße
    Saarel





    AntwortenLöschen