Dienstag, 9. April 2013

Bifteki mit Schafkäsefülle


 Zutaten für 4 Personen

600 g Rinderhackfleisch
1 altbackenes Brötchen
1 dicke Zwiebel
1-2 Knoblauchzehe/n
1 kleine Peperoni
2 EL fein geschnittene Petersilie
1 TL fein geschnittenes Oregano
1/ TL fein geschnittener Thymian
1/2 TL Kreuzkümmel gemahlen
1/4 TL Piment gemahlen
etwas getr. türkischer Paprika
150 g Schmand oder 1 Ei
* Ich bevorzuge Schmand da werden die Bifteki ganz locker
Semmelbrösel
1 Pck. GAZI Schafkäse
Olivenöl zum Braten
Zubereitung

Hackfleisch in eine Schüssel geben. 
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und ganz fein hacken. Die Peperoni halbieren, den Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch sehr fein würfeln. Das eingeweichte und ausgedrückte Brötchen, Zwiebel, Knoblauch, Peperoni, Kräuter, Gewürze und Schmand zum Hackfleisch geben, alles gut miteinander verkneten. Sollte die Masse zu feucht sein, Semmelbrösel in die Masse einarbeiten, bis es die gewünschte Konsistenz hat.

Für die Bifteki aus dem vorbereiteten Teig kleine Kugeln formen und dann wieder flach drücken, den Käse in kleine gleichgroße Würfel schneiden und je einen Käsewürfel in die Mitte legen. 
Den Fleischteig so über den Käse klappen und glattstreichen, daß dieser vollständig eingeschlossen bleibt und wieder zu einer Kugel rollen. 
Die Bifteki vorsichtig wieder etwas flach drücken und in einer Pfanne mit erhitztem Öl von beiden Seiten langsam anbraten. Das dauert etwa 8-10 Minuten.

Zu den Bifteki reiche Ich frisches Fladenbrot, Tzatziki und Krautsalat.

Kommentare:

  1. Das ist ganz exakt das allerliebste Lieblingsessen von meinem Mann. Der freut sich bestimmt, dass du mich erinnert hast und dass er das bald wieder kriegt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Deine Gewürzmischung klingt ja schon sehr vielversprechend. Mit Schafskäse mhm... gefüllt, ist das sicher ein Genuss. lg Anna

    AntwortenLöschen
  3. Das muss ich unbedingt mal nachkochen ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ooohhh lecker da bekomme ich doch glatt wieder Hunger.

    Viele Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen