Dienstag, 19. März 2013

Überman



Audio CD
Laufzeit : 5 Std. 29 Min - CDs in Multibox
Art : Autorenlesung
Größe  : 14,2 x 12,4

Autor : Tommy Jaud

Verlag : Argon Verlag
Sprache : Deutsch
Erschienen am : 14. November 2012


ISBN :  978-3839811740

Preis : 19.95 € (29.90 SFr)
Direkt kaufen beim Verlag.


 










Der Autor / Sprecher :


Tommy Jaud lebt als freier Autor in Köln. Er war u.a. Headwriter der Kult-Sendung Ladykracher und schrieb das Drehbuch zur TV-Komödie Zwei Weihnachtsmänner, 2009 ausgezeichnet mit dem Deutschen Comedy-Preis. Nach dem Roman-Erfolgsdebüt Vollidiot (2004) kletterte Resturlaub. Das Zweitbuch 2006 auf Platz 2 der Jahresbestsellerliste Belletristik, die Vollidiot-Fortsetzung Millionär erreichte 2007 aus dem Stand Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste.
Inhalt :

Vom Vollidioten zum Millionär
– und zurück ...

Spätestens seit es bei meinem griechischen Finanzberater keine leckeren Kekse mehr gab zu den Besprechungen, hätte ich etwas ahnen müssen. Den letzten Keks gab es, als ich einen rumänischen Waldfonds erwarb und gehebelte Discountzertifikate auf Magerschwein – das ist so eine Art verschärfte Wette darauf, dass der Preis für Magerschwein stabil bleibt, und das ist gar nichts Besonderes, weil das gibt es auch für Rinder und Baumwolle und fettes Schwein. Immer wieder scherzten Kosmás Nikifóros Sarantakos und ich über all die Teilzeit-Apokalyptiker, die sich aus Angst vor der Eurokrise zitternd Goldmünzen unter die Salamischeiben ihrer Tiefkühlpizzas steckten.
Und dann kam der Tag, an dem mir Sarantakos in nahezu arglistiger Beiläufigkeit offenbarte, dass mein Plan nicht wirklich aufgegangen sei.
»Warum denn plötzlich mein Plan?«, hörte ich mich noch fragen, aber erst in der Tiefgarage begriff ich, was die minus 211,2 Prozent in meinem Portfolio-Report wirklich bedeuteten: Privatinsolvenz, Gosse und Drogensucht mit nachfolgendem Ausfall der Schneidezähne. Nicht mal das Studium meiner Freundin würde ich noch finanzieren können. Der einzige Ausweg lag darin, mich ebenso schnell wie klammheimlich wieder aus dieser unsäglichen griechischen Scheiße zu ziehen – ich musste zum Überman werden!

Die mit Abstand bekloppteste Geschichte über »Vollidiot« Simon Peters! 

Meine Meinung : 
Der Kölner Kultautor Tommy Jaud veröffentlicht sein drittes Buch / Hörbuch aus der  Romanreihe um den "Anti-Helden" Simon Peters.  Nach dem "Vollidiot", kam der "Millionär" und jetzt der "Überman".  
Der arbeitslose Handyverkäufer Simon Peters hat´s zum Millionär geschafft und jetzt droht ihm die große Pleite.

Fettes Bankkonto, die Taschen voller Geld, eine bezaubernde Freundin, eine super Wohnung und extrem viel Freizeit. Doch niemand ist vor der Pleite sicher, plötzlich ist die Kohle weg, sein zwielichtiger Finanzberater hat ihn dazu gebracht, in einen rumänischen Waldfonds zu investieren? Simon hatte genau 8 Tage Zeit, um eine Lösung für seine Probleme zu finden.
Denn das liebe Finanzamt will Geld sehen und zwar schnell. Simon wird klar: Er muss zum "Überman" werden.
Aber wie soll das gehen??? 
Simon Peters versucht zu retten, was zu retten ist
Familie, Freunde und Bekannte fragen macht keinen Sinn, bevor es soweit mit Ihm ist zu Kreuze zu kriechen, fallen ihm noch besser Ideen ein. Ideen die ganz schön abgehoben sind.

Seine erste Idee : Jamie Oliver den Koch und Buchautor aus England zu verklagen, dieser hat ein Kochbuch geschrieben mit "30 Min. Gerichten".
Er ist der Meinung dass sei die reinste Verarsche, er selbst hat es ausprobiert und in 30 Min. nichts auf den Tisch gebracht. Alleine die Einkaufsliste abzuarbeiten dauere mehrer Std. und dann das Vorbereiten und Kochen, nie und nimmer in 30 Min.. Alles nur Fake.
Als Ihm sein iPhone auf´s Auge knallt will er den Hersteller Apple verklagen, doch leider findet er in der Gebrauchsanweisung keinerlei Hinweise, dieses nicht liegend im Bett zu benutzen.
Seine Ideen werden immer verrückter, er verstrickt sich in immer mehr abstruse Ideen und merkt nicht wie sehr er damit seinen Freunden auf die Nerven geht. Die haben nur noch ein Kopfschütteln für Simon übrig und keine Lust mehr sich solchen Unsinn anzuhören.
Mein Fazit :
Mir ging es da wie seinen Freunden, schon nach der ersten CD hätte Ich mich gerne übergeben, was für ein Geblubber. Wenn man dafür Geld bekommt, werde Ich Autorin .
Ich dachte schon man will mich veräppeln, nach und nach wurde mir klar, das ist der größste Mist dem ich je zuhören musste. Wenn ich bei einem Liveauftritt gewesen wäre, wäre Ich aufgestanden und hätte mein Geld zurückverlangt. Das geht ja garnicht.
Die endlos langweiligen Gespräche mit seiner ausländischen Putzfrau und dann der Dauerzoff mit seiner Freundin ... Ich kam mir vor wie in einer schlechten Nachmittagssoap, wo sich irgendwelche Deppen zum Vollhorst machen.
Kein Vergleich zu seinen ersten beiden Büchern ... was ist hier nur schief gelaufen.
Es tut mir unendlich Leid dies zu sagen : Aber schmeiß die CD in den Rhein und lass dir was Neues einfallen. 
Ich würde sagen : Hochgeflogen und Abgestürzt.
Absurd, schwachsinnig, schwach, unrealistisch ... kann man nur unter "Einfluss von Valium & Alkohol" anhören, sonst verkraftet man dass nicht. Drum gibts auch nur 1 Stern von mir ...
Originalbild anzeigen
Meinen herzlichen Dank für die Bereitstellung der CD an den Argon Verlag und BlogDeinBuch.de

Kommentare:

  1. Ich habe die ersten zwei Buecher gelesen, eigentlich, weil mir eine Freundin das erste geschickt hatte, da es auf einer Safari in Namibia spielt. Da war ich in jenem Jahr, deshalb fand ich es auch zum Schmunzeln, denn vieles war echt real. Aber schon beim Vollidiot fabd ich ihn nicht mehr so lustig, ciel zu chaotisch.

    LG Wilma

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Wilma,

    ja das erste Buch war echt gut, dann hat´s arg abgebaut, wenn der so weiterschreibt ist er bald der Überman ;o)

    AntwortenLöschen