Donnerstag, 14. März 2013

Hirsebratlinge "Champignon, Möhre & Lauch" mit Apfel ~ Johannisbeermus


Donnerstag ist bei mir immer VeggiDay ... *-* Mach doch mal mit *-*

Poste dein Vegiday-Rezept hier in den Kommentaren.
 
 
Zutaten für die Bratlinge : 
Je nach Größe zwischen 10-15 Stück
 
200 g Hirse
 400 ml Gemüsebrühe
1 geriebene Möhre
1 dünner Stiel Lauch
4 gr. Champignons
1 Zwiebel
etwas Zitronesaft
2 El gemischte Kräuter (Schnittlauch, Dill, Petersilie)
Salz 
schwarzer Pfeffer
2 EL Sojasahne
5 EL feine Haferflocken
Öl zum Braten

Zubereitung :

Die Hirse zusammen mit der Gemüsebrühe in einem kleinen Topf aufkochen und auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. 30 Min. ausquellen lassen.
Die Möhre schälen und fein reiben und in eine Schüssel geben. 
Die Zwiebel fein schneiden, den Lauch waschen, putzen und fein schneiden, die Champignons putzen und klein würfel.
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen die Zwiebel, den Lauch und die Champignonwürfel kurz darin andünsten und zusammen mit der Hirse und den übrigen Zutaten in die Schüssel geben. Alles mit den Händen richtig gut vermengen.
Die fertige Masse ca. 10 Min. stehen lassen zum Quellen. Danach nochmal abschmecken, die Masse sollte sehr würzig und eher einen Tick zu salzig sein.
Die Masse mit feuchten Händen zu flachen runden Bratlingen formen und in einer beschichteten Pfanne in reichlich heißem Öl knusprig braten. 
Anschl. auf Küchenkrepp entfetten und direkt genießen.

Apfel ~ Johannisbeermus

Zutaten :

Rote Johannisbeeren
Äpfel
Johannisbeersaft
Zucker

Zubereitung :

Alle Zutaten zu einem leicht süßlichen Mus verkochen.

Kommentare:

  1. Och, Hirsebratlinge habe ich ewig nicht gemacht. Könnte ich auch mal wieder...
    Hier ist mein heutiger Veggi-Betrag:
    http://magentratzerl.wordpress.com/2013/03/14/flammkuchen-mit-lauch/
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!

    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Eine köstliches Essen heute hier mit diesen leckeren Hirse-Bratlingen hätte ich auch Punkten können :). Sehr leckeres Rezept mit dem Johannisbeer-Mus raffiniert.
    Bei mir heute ein Rezept aus südlicher/westlicher Sonne und sehr fein auch bei dieser heutigen kalten Witterung, aber auch Sonne: http://auchwas.blogspot.de/2013/03/pecorino-kartoffel-kuchen-sardischer-art.html
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Das Apfel-Johannisbeermus sieht ja sehr lecker zu den Bratlingen aus. Ein gelungenes Veggi Essen.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. Klingt gut und sieht auch total lecker aus. Hirse möchte ich ohnehin mal probieren.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte schon ewig keine Hirseküchlein...ich mag sie gerne mit Käse überbacken.
    Feines Rezept!!

    AntwortenLöschen