Freitag, 1. März 2013

Handarbeiten und Dekorieren

Handarbeiten und Dekorieren


Stricken, Häkeln, Filzen, Blumen stecken, Töpfern, Weben, Nähen

Autorin : Marlies Busch

Hartcover mit Schutzumschlag: 208 Seiten mit ca. 300 farbigen Abbildungen

1. Auflage
Format : 22,5 x 27,7 cm
ISBN : 978-3-9813104-5-0


Logo

Erschienen : 2010

Preis :  € 24,95 (D), € 25,70 (A), CHF 35,50

Bestellen : Direkt über den Verlag


Die Autorin :
Die Modegrafikerin und Textildesignerin Marlies Busch lebt in München und arbeitet für verschiedene Buch- und Zeitschriftenverlage im Bereich Lifestyle, Handarbeiten und Creatives Design. Sie hat bereits zahlreiche Bücher zu diesen Themen veröffentlicht.  
Kurzbeschreibung :

In unserer immer digitaleren Welt ist es wieder "in" etwas mit den eigenen Händen zu schaffen. Neben dem handwerklichen Schaffen ist das schöne Zuhause, das individuelle Gestalten des Wohnraums ein Ausdruck des Lebensgefühls. In diesem reich bebilderten Band zeigt Ihnen Marlies Busch dazu die besten Techniken, Tipps und Tricks, wie sie auf dem Land nie in Vergessenheit geraten sind.

  • Traditionelles neu entdeckt!
  • Bekannte und renommierte Autorin!


Inhalt :

  • Vorwort
  • Strichen, Filzen, Sticken, Häkeln, Quilten, Weben, Makramee, Klöppeln, Nähen,Blaudrucken, Töpfern, Wachsarbeiten, Malen & Patinieren und Dekorieren wie auf dem Land 
  • Technische Angaben & Vorlagen 
Meine Meinung :

Heute stelle Ich euch mal ein sehr interessabtes Handarbeitsbuch mit traditionellen Handwerkstechniken vor.

Stoffbildende Stricktechniken von Frech verzopft, über Handstulpen bis hin zum Trachenjanker.
Ländliche Stickarbeiten in den verschiedesten Farben, Formen und Mustern.

Tradition & Techniken zum Filzen von ganz lustigen Filzschuhen, Handtaschen, herzigen Anhängern und weihnachtlichen Nikolausstifeln, hier gibts richtig süße Filzkreationen die nachgemacht werden wollen.

Das besticken & verzieren von Stoffen & anderen Textilien ist eine der ältesten, handwerklichsten Fähigkeiten der Menschheit, vom Kreuzstich über Lochstickerei, Hohlsaumstickereien und wunderschönen Monogrammen.

Wer lieber Häkelt findet hier auch einige schöne Dinge zum nacharbeiten, Mustermix-Topflappen, farbenfrohe Patchworktaschen und Decken, echte Spitze und Einkaufsnetze.

Wer kennt Sie nicht, die farbenfrohen Quilts, diese textilen Kunstwerke gehen schon jahrunderte lang durch die Welt und verschönern Wände, Sofas und Betten.
Quilts sind nicht nur Eyecatcher sondern auch begehrte Sammlerobjekte, die Amish-People sind berühmt für ihre Quilts, ihre geometischen Formen und außergewöhnlichen Farben sind beeindruckend, wer noch keinen Quilt zuhause hat, kann dank sofort loslegen.

Auch Weben gehört zu den ältesten Handwerkstechniken, diese Gewebe kennt jeder ... Teppiche, Fleckenteppiche und Brotkörbchen, kann man mit diesen tollen Anleitungen nachmachen.

Geknüpfte Schleier so wird Makramee auch genannt ist eine der ältesten Knüpftechniken, die zur Herstellung von Ornamenten und Textilen verwendet wird.
Von Kindern leicht nachzumachen sind Freundschaftsbänder und flippige Makrameegürtel.

Auch die hohe Kunst des Klöppelns wird in diesem Buch angerissen, eine sehr schwierige und sehr aufwändige Handarbeitstechnik zum Anfertigen von echter Spitze. Die man nicht aus einem Buch erlernen kann, dazu brauchts einen Kurs. Hier wird mit Resten von alten & neuen Spitzen und Borten gearbeitet, es werden Teelichter, Armbänder und Kropfbänder damit aufgepeppt.
Tolle Dekoideen die man unbedingt mal nachmachen sollte.

Tolle Ideen findet man auch beim Nähen, Vintagekissen mit Webborten, Geschirrtücher aus alten Leinentischdecken, Leinensäckchen und kreative Schlüsselanhänger.

Blaudruck ist auch die Kunst der armen Leute, bedruckte Tücher, Schals und Kissen. Selbstbedruckte weiße Leinenstoffe mit blauer Stofffarbe und div. Motivvorlagen.

Auch ans Töpfern wurde gedacht, bäuerliche Keramiken schnelle, einfache Aufbautechnik ohne Töpferscheibe, aufpeppen von in die Jahre gekommenen Tonkugeln und ollen Müslischalen.  
Dekoideen die aufwerten und ein echter Hingucker sind.

Wer für die kalte Winterzeit noch ein interessantes Hobby sucht könnte ja mal Kerzenziehen oder Kerzen verzieren und anschl. damit Kränze und Gestecke aufhübschen. 

Aus Alt mach Neu mit zauberhafter Bauernmalerei, olle Möbelstücke mit Lack & Farbe verzieren. Patinieren, malen und verzieren macht Möbel oder andere Gebrauchsgegenstände auch interessant für Liebhaber und Sammler. Probierts einfach mal aus.

In Dekorieren wie auf dem Land wird dekoriert und verschönert mit getrockneten Blüten, Blättern und anderen Pflanzenteilen. Handgeschröpftes Papier, pflanzengefärbte Ostereier, Pappmaché Eier, eingetütete Hortensienblüten und vieles mehr warten nur darauf nachgemacht zu werden.

Zum Schluss wird mit Ästen, Rinde und Beeren dekoriert ... selbstgeflochtene Vasen aus Ästen, Schalen aus kl. Ästen, Beerenkränze, Weidenkränze und ein wunderschöner Apfelkranz annimieren zum Nachmachen.  
   Mein Fazit :

Diese Buch ist nicht nur was für "Landeier" sondern auch für alle die es werden wollen oder einfach vom Landleben träumen. 
Erstklassige Handarbeitstechniken, wunderschöne Dekorationsideen im Landhausstil aus Naturmaterialien die Lust auf mehr machen. 
Die Anleitungen werden durch wunderschöne Fotografien untermalt. 
Dieses Buch inspiriert und lädt zum Träumen ein. 
Wir haben schon einige Sachen aus dem Buch nachgearbeitet und es hat sehr viel Spass gemacht.

Dieses Buch kann Ich sehr empfehlen.

Schaut mal was wir so nachgemacht haben ...


Meine liebe Freundin Nicole ist für die Strickarbeiten hier verantwortlich.

  Handstulpfen & Mütze 



Die hangearbeiteten Deckchen wurden mit Spitzen, Blümchen und Satinbändern aufgehübscht, der olle Nähkasten von Omi mit Farbe und Serviettentechnik neu gestaltet und meine Tochter hat sich am Sticken versucht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen