Freitag, 28. Dezember 2012

Gewürzkuchen mit Schokostückchen

Zutaten :

125 g Butter
300 g Zucker
1 Pck. Bourbon Vanillezucker
5 Eier
150 g Mehl
150 g gemahlene Mandeln
125 g Schokoladenraspel
1 TL Zimt
1 Prise gemahlene Nelke
1 Prise Kardamom
1 Pck. Backpulver
125 ml Milch
30 ml Rum
300 g gewürfelte Vollmilch Kuvertüre
Zubereitung : 
 
Backofen auf 180°C vorheizen und eine Springform einfetten und mit Mehl bestäuben.
Mehl in eine Schüssel sieben und mit gemahlenen Mandeln, Schokoraspeln, einer Prise Salz, Ceylon Zimt, Nelken, Kardamom und dem Backpulver verrühren und zur Seite stellen.
Butter, Zucker und Bourbon-Vanillezucker in einer separaten Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Anschließend die Eier einzeln unterrühren.
Die zur Seite gestellten Zutaten abwechselnd mit der Milch unter die Butter-Zucker-Ei-Masse rühren bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Zum Schluss noch den Rum und die gewürfelte Kuvertüre unterrühren.
Den Teig in die vorbereitete Kuchenform geben und glatt streichen. 
Anschließend ca. 50-60 Min. backen.
Ein Stäbchen in die Mitte des Kuchens stechen und prüfen, ob beim herausziehen Teigreste zu sehen sind. Falls nicht, ist der Kuchen fertig und kann aus dem Ofen genommen werden.
Den Kuchen erst 10 Min. in der Form auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen.
Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin!

    Der Kuchen ist sicher total lecker! Muß ich bei Gelegenheit nachbacken :D.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht sehr saftig aus und oooooberlecker!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen