Donnerstag, 29. November 2012

Möhren ~ Kartoffeln " Durcheinander "

Beilage : Möhren ~ Kartoffeln  

                             Uff saarländisch heisst das Grumbeere und Gelleriwe durschenanna ;o)     


Zutaten für 4 Portion:
12 Kartoffeln
10 Möhren
1 B. Creme fraiche
Gemüsebouillon
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung :
Die Kartoffeln und die Möhren schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden .

Die kl. geschnittenen Kartoffeln und Möhren in einen Topf mit Wasser geben, sodaß sie bedeckt sind und mit den Gewürzen gut würzen und auf mittlerer Stufe fertig garen .

Wenn das Gemüse fertig ist gebe ich das Creme fraiche rein , mische es unter und würze alles nocheinmal nach. Man kann auch noch kl. geh. Petersilie dazugeben .

Info :
Wir Saarländer geben gerne noch einen Schuss Maggi ans Gemüse ... muss man aber nicht unbedingt ... nur wer´s mag ;o)

Dazu kann man gegrillten Lyoner, Frikadellen , Schnitzel oder Würstchen essen .

Tipp :
Man kann noch geröstete Zwiebelchen an das Durcheinander machen, so hat das meine Oma immer gemacht .

Kommentare:

  1. Das gab es bei uns auch häufig, allerdings ohne Sahne oder Crème fraiche.

    AntwortenLöschen
  2. Nach einem Spaziergang in der Kälte bestimmt gut wärmend. Ich nehme dann auch einen Spritzer Maggi ;)

    AntwortenLöschen