Freitag, 30. November 2012

Heiße Maronen

Für Kid´s : Heiße Maronen
 
  Esst Esskastanien die sind nicht nur äußerst schmackhaft, sie sind auch sehr gesund. 
Sie enthalten obendrein noch eine große Menge an Spurenelementen, Mineralstoffen u. wertvollen Vitaminen.

  Zutaten:
  Kastanien

Achtung !!!
Die Kastanien immer anritzen.
 
 
 
Das Einschneiden der Schale ist unumgänglich, die heißen Kastanien können sonst im Ofen explodieren!! Um ein Austrocknen der Kastanien zu verhindern, stellt am besten ein Wassergefäß in den Backofen. Oder man bespritzt Sie von Zeit zu Zeit mit Wasser.

Im Backofen :
Schneide die Kastanien kreuzweise ein und geben Sie sie bei ca. 280 °C in den vorgeheizten Backofen die Kastanien am besten auf ein Backblech auflegen. Sie sollten so lange im Ofen bleiben bis sich die Schale von der Frucht zu lösen beginnt. 
 
Mein Tipp:
Kastanien 10 Min. zuvor in kaltes Wasser legen und dann erst in den Ofen verfrachten.
 
Auf dem Herd :
Wenn man eine gusseiserne Pfanne mit Deckel besitzt kann man sie darin rösten oder direkt auf der Herdplatte.
 


Kochen:
Auch für den Topf müssen die Kastanien kreuzweise eingeschnitten werden. 
Die Kastanien kommen mit Salz und Wasser in einen Topf. 
Dann im kochendes Salzwasser, ca. 15 Min. ziehen lassen, herausnehmen und kalt abschrecken.
Mithilfe eines Messers kann man dann die Kastanien schälen. 
Aber Achtung, bei der Kochmethode verlieren die Kastanien an Geschmack .

Info :
Wichtig ist die Qualität, ok der Preis ist manchmal schon erschreckend, im Moment kostet das Kilo 7,90€, aber man hat weit weniger Arbeit damit.

 

1 Kommentar:

  1. Hallo Kerstin,
    Maronen sind spitze und gehören einfach in den Advent...
    LG Andreas

    AntwortenLöschen