Sonntag, 11. November 2012

Glühwein ~ Mini Gugl & Trauben ~ Nougat ~ Hupf


Der große Gugl in der Mitte ist ein saftiger Trauben-Nougat-Hupf das Rezept stammt von hier.

Zutaten:

125 g Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
7 EL Zitronensaft
3 Eier
250 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
200 g Puderzucker 
50 ml Glühwein 
Kakaopulver

Sonstiges :

Glühwein 
Puderzucker
Streudeko












Zubereitung : 

Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren.
2 EL Zitronensaft dazugeben und unterrühren und die Eier nacheinander unterrühren.
Das Mehl und Backpulver mischen, sieben und zum Teig geben und unterrühren.
Die Teigmasse halbieren und einen Teil mit Kakaopulver vermischen.
Die Mini-Gugelhupf-Formen gleichmäßig befüllen.
Im vorgeheizten Backofen bei Umluft: 150 °C 15–20 Min. backen.
Die Gugl aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten ruhen lassen und dann stürzen und wieder befüllen, bis der Teig aufgebraucht ist.
Puderzucker mit 5 EL Glühwein verrühren und die Mini - Gugl in die Glühwein-Puderzuckermasse tauchen und mit dem Dekomaterial dekorieren und trocknen lassen.



Kommentare:

  1. Ich steh ja auch total auf Gugelhupf und hab dadurch, dass ich die Kleinies die letzte Zeit ständig gemacht habe, die großen Gugel ganz vergessen. Wo ich das hier so bei dir seh denk ich mir, ich sollte das langsam wieder mal machen. LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mach mal der Große war wirklich lecker ;)

      Löschen
  2. Wow..üppige Geschichte.
    Die kleinen Guglformen hab' ich auch, bloß noch nie benutzt. Irgendwie ist mir so ein großer Gugl immer lieber. Tolles Rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gabs zum Burzeltag meiner Tochter ;)
      Die Guglformen sind supi, machen aber ein wenig arbeit, aber die Kids sind begeistert. *-*

      Löschen
  3. Wahnsinn, was für eine Kleinstarbeit, was hast du mit den ganzen Mini-Gugls nur gemacht? :)
    Abgesehen davon - Sieht super aus! :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Das sieht ja megageil aus!!!!! Kann ich mir gut fuer eine Party vorstellen, das Highlight des Abends. Werde die Idee klauen..... ;)

    Lieben Montagsgruss
    Wilma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Dieb Du *-*
      Ich hab gerade gestern welche für Erwachsene gegessen mit ordentlich Whisky drinnen, war echt mal was anderes ;)

      Löschen
    2. Das ist nochmals eine super Idee.... wird auch geklaut ;)

      besten Dank
      Wilma

      Löschen
  5. Ich versteh das ja jetzt nicht....ich hab zweimal bei dir kommentiert und es ist alles weg....hm. Na dann nochmal. Ich hab in letzter Zeit die großen Gugl viel zu sehr vernachlässigt. Zu Gunsten der Minis! Das muss wieder anders werden! Ich liebe große Gugl! Und der Apfelkuchen vom Schuhbeck war... Klar!....ein Hit! LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss die Kommis erst freischalten, dann sind siehst Du sie auch ;)
      Freut mich dass dir der Kuchen vom Schubeck auch geschmeckt hat.

      LG Kerstin

      Löschen