Donnerstag, 16. August 2012

Windbeutel gefüllt mit Wildkräutercreme


Wie ihr ja ganz sicherlich wisst ist "HEUTE" der alldonnerstägliche "VeggiDay" .
Einige von Euch unterstützen uns schon tatkräftig an jedem Donnerstag ... 
So kannst Du mitmachen ...
Banner aussuchen, kopieren, VeggiDay in den Labels eintragen, Rezept posten und schon bist DU dabei.
Eine Verlinkung zu Melanie´s touche-à-tout und / oder meinem Blog würde uns sehr freuen.


Zutaten :
8 kleine selbstgebackene Windbeutel


Wildkräutercreme :
Philadelphia
etwas Sahne
etwas Kürbiskernöl von Suntime Gewürze
schwarzer Pfeffer a. d. Mühle
selbstgemachtes 9 Kräuter ~ Salz

Frische kleingeschnittene Wildkräuter & Kräuter :
Petersilie
junge Brennesselblätter
Maggikraut
Schnittlauch
Schafgarbe
Sauerampfer
Scharbockskraut
Vogelmiere
Giersch 

Zubereitung :
Die selbstgemachten Windbeutel halbieren .
Alle Zutaten für die Wildkräutercreme in eine Schüssel geben und vermengen, wenn die Masse zu zäh ist mit Sahne auflockern und mit etwas Kürbiskernöl verfeinern.
Auf die Unterseite des Windbeutels einen großen Löffel Wildkräutercreme geben und den Deckel draufmachen und sofort genießen.



Kommentare:

  1. Hallöchen :)
    Ich wollte dir mal einen Award verleihen! Ich hoffe natürlich, dass du ihn noch nicht hast. Auf jeden Fall hast du ihn verdient :)

    http://buecherwurm2punkt0.blogspot.de/2012/08/geblubber.html

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Kommt noch ein Rezept für die selbstgemachten Windbeutel?
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. ich könnte gleich zubeissen. das hast du toll dekoriert♥
    grüssele zum WE

    AntwortenLöschen
  4. Ha, so könnte ich ja die fiesen Wildkräuter zurückbeißen! Gute Idee!!!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen