Sonntag, 19. August 2012

Schokoladenkuchen ~ Offenbarung mit Cointreau





Zutaten :
180 g dunkle Schokolade,70% Kakao von Lindt
180 g Butter
200 g Zucker
150 g Mehl + 1 TL Backpulver
3 Eier
100 g gehackte Haselnüsse
80 g kleingewürfelte , kandierte Orangenschalen
1/2 TL Instantkaffee
Cointreau
Puderzucker

Zubereitung :
Die Eier trennen und das Eiweiß steifschlagen. Die Butter mit der Schokolade und dem Zucker im Wasserbad schmelzen, danach abkühlen lassen – das Eigelb soll nicht gerinnen. Das Eigelb hinzufügen und unterrühren.

Nacheinander Mehl, Haselnüsse und Instantkaffee einrühren.

Hinweis :
Das ist jetzt eine ziemlich klebrige Pampe – aber dass ist sehr gut so !

Das Eiweiß und die kleingewürfelten, kandierte Orangenschalen sorgfältig mit einem Schneebesen unterheben und den Teig in eine 24cm Springform mit Backpapier ausgelegt und den Rand eingefettet füllen .

40 Min. bei 175°C backen . Anschl. mit einer Gabel ganz viele Löcher in den Teig machen und ordentlich mit Cointreau beträufeln das er schön durchziehen kann, erst nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestäuben.





Kuchen : Schokoladenkuchen ~ Offenbarung mit Cointreau









Kommentare:

  1. Das wäre etwas für meine Männer - hast Du den heute gebacken, bei diesen Temperaturen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgens um fünfe gehts ... konnte nicht schlafen, hab dann mal gebacken um mich abzulenken ;)

      Löschen
  2. Das klingt mal wieder ganz nach deinem Konzept: Verboten gut :)!

    AntwortenLöschen
  3. Genau das richtige für mich - ich nehme ein Stück ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Greif zu ... ich möchte auch was von deiner Leckerei ;)

      Löschen
  4. Mmmh, genau mein Geschmack ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen