Samstag, 11. August 2012

Pflaumendatschi


Zutaten:

250 g Mehl
1/2 Würfel Frischhefe
60 g weiche Butter
2 EL Zucker
1 Pr. Salz
1/8 l Milch

Belag :

1 kg entkernte Zwetschgen
Zucker
Ceylon Zimt

Streusel : 
100 g Butter
150 g Mehl
50 g Zucker

Zubereitung :
Aus den Teigzutaten einen Hefeteig machen, 40 Min. gehen lassen, durchkneten und erneut 20 Min. gehen lassen.
In der Zwischenzeit die Zwetschgen entsteinen, kleinschneiden in eine Schüssel geben und Zucker & Zimt nach Geschmack dazugeben und mit dem Pürierstab mixen.
Den Hefeteig teilen und jedes Teil zu einem kleinen Kreis ausrollen und die Fladen auf ein gefettetes  Blech legen und das Pflaumenmus drauf verteilen und dabei noch einen Rand stehen lassen.
Anschl. die Streusel herstellen und über dem Mus verteilen.
in den kalten Backofen schieben und 30-35 Min. bei 180° backen (Ober-und Unterhitze)

Kommentare:

  1. Meine Gutste, wann können wir zum Kaffee zu dir kommen? (zwinker) Ich bringe auch den Kaffee mit. So einen leckren Kuchen das wärs für heute Nachmittag.

    Ein schönes Wochenende wünscht dir Paula

    AntwortenLöschen
  2. Oh..bei dir hält schon der Herbst seinen Einzug. Ich liebe Zwetschgenkuchen unbedingt mit ganz viel Sahne!! LG

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh ... oh ja, sieht der lecker aus!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Kerstin!

    Da bekomme ich gleich Hunger, obwohl es schon so spät ist.
    Die Zwetschken werden eh schön langsam reif... ;)

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen