Sonntag, 5. August 2012

Grandma´s Apple Cake

Kuchen : Grandma´s Apple Cake

Zutaten :
200 g weiche Butter
170 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
abgeriebene Schale einer Zitrone
4 Eier
200 g Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver
800 g süße Äpfel

Zubereitung :
Butter mit Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale cremig rühren. Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und in zwei Portionen unterrühren. Knapp die Hälfte des Teiges in eine gefettete und mit Backpapier ausgelegte kl. viereckige Backform füllen und glattstreichen.

Füllung :
Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Die Äpfelspalten auf dem Teig verteilen und die andere Teighälfte darauf verteilen. Im vorgeheiztem Backofen bei 180 °C 40-45 Minuten backen.

Den Kuchen aus der Form lösen und auf einen Kuchenrost stellen.

Aprikotieren :
Die Konfitüre mit Wasser vermischen und unter Rühren bei niedriger Hitze erwärmen. Den noch heißen Kuchen rundherum damit verstreichen und mit Mandeln bestreuen.

TIPP:
Anstatt der Apfel kann man Birnen, Aprikosen oder Pfirsiche verwenden .

Kommentare:

  1. Ein Kuchen für alle Fälle! Mit den Äpfeln geht es jetzt gerade los, da freu' ich mich schon drauf.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. *sabber* Mhhhh, yum yum sieht der lecker aus, da läuft mir förmlich das Wasser im Munde zusammen :-)

    AntwortenLöschen