Montag, 6. August 2012

Couscous ~ Salat


Mein Beitrag für das Garten-Koch-Event auf dem Gärtnerblog

 Garten-Koch-Event August 2012: Tomaten [31.08.2012]

Zutaten für 2 Personen :

300 g Couscous (Instant) 

100 g Chorizo
2 Strauchtomaten
1 Salatgurke
1 rote Paprika
1 Schalotte
1 unbehandelte Zitrone 

Thymian
Olivenöl, zum Anbraten und Abschmecken
Zucker, zum Abschmecken 

Ras el Hanout von Rice and Spice
Salz aus der Mühle
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 
Zubereitung : 

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. 
Die Tomaten, die Gurke und die Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden. 
Die Schalotte abziehen und auch klein hacken. Den Couscous in einen Topf geben und mit dem heißen Wasser übergießen. Danach quellen lassen. 
Die Chorizo in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne knusprig braten. Den noch warmen Couscous mit dem geschnittenen Gemüse und der Chorizo vermischen. Dann die Zitrone aufschneiden, auspressen und die Schale abreiben. Den Thymian, etwas Zitronensaft und Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Öl untermengen. 
Danach den Couscous großzügig mit Ras el Hanout, Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und Thymian abschmecken.

Kommentare:

  1. So ähnlich gibt es Taboulé bei mir auch, allerdings ohne Chorizo und anstelle von Thymian gibt es Minze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Minze machen wir eine andere Variante, mit Chorizo schmeckt das nicht zusammen .

      LG Kerstin

      Löschen
  2. mmmh... muss ich unbedingt auch wiedereinmal machen!!! :)
    Ist fast eine meiner Lieblingsspeisen.

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann probier´s mal aus vielleicht wird es ja noch deine Lieblingsspeise *-*

      LG Kerstin

      Löschen
  3. Bei mir auch mit Minze, viel Minze, wahnsinnig viel Minze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie oben schon angedeutet, die Kombi Minze und Chorizo schmeckt uns nicht.

      Löschen
  4. Schöne Idee, den Salat in Tomaten zu füllen. Paßt prima auf ein Buffet...

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für en Buffet ist das wirklich eine gute Idee, bei mir wandert Thunfischsala oder Geflügelsalat in Tomaten, dass sieht immer schön aus .

      LG Kerstin

      Löschen