Donnerstag, 9. August 2012

Eisszauber


" Sommerzeit gleich Eiszeit "
vor ein paar Tage erreichte mich ein Paket von Eiszauber, darin waren 3 Sorten Pulver für selbstgemachtes Eis, ein Anschreiben, eine Produktbeschreibung und Rezepte.
Ich weiß ja nicht wie es Euch geht, aber ich liebe Eis, mein liebstes esse Ich Schokoladeneis *-*

Hersteller :
Pfeifer & Langen
Linnicher Str. 48 
50933 Köln

Preis :

Alle 3 Produkte kosten je 1,89 € (UVP)

Verpackung :

Alle 3 Eis Zauber Produkte sind in einem stabilen Plastiktütchen.
Auf der Vorderseite sieht man einen schönen Eisbecher, Name, Sorte u. was man dazu braucht.
Auf der Rückseite findet man Infos wie Hersteller, Zutaten und Haltbarkeitsdatum zwischen 18 und 24 Mon. je nach Produkt.

Inhalt :

200 - 250 g Packungsinhalt je nach Produkt
Ein weißes, körniges Streugut ähnlich Zucker .
Wenn Ich meine Nase reinstecke und dran rieche, riecht es kaum, es kommt einem ein leicht süßlicher  Geruch in die Nase.

Herstellung :
 
Eiszauber
für Milch :
350 ml Milch  ( alle Milchsorten) + Zutaten nach Wahl
Eiszauber für Joghurt :
350 g Joghurt (oder andere Milcharten) + Zutaten nach Wahl (Früchte)
Eiszauber für Früchte  :
500 g Früchte + Zutaten nach Wahl ( Säfte, Smoothies, Früchte)

Die Herstellung aller 3 Produkte wird ganz genau erklärt, ist ganz einfach hergestellt mit einem Handrührgerät oder Pürierstab.
Zubereitet in ca. 3-5 Min. .
Tipps, Tricks  und Anregungen findet Ihr auf der Internetseite www.eiszauber.de

Eis :

Ich habe alle 3 Produkte nacheinander zubereitet und eingeforen. 
Die Gefrierzeiten mind. 5-8 Std. bei -18°C
Haltbar / Endprodukt  : zwischen 18 und 24 Monate.
Allergene : Laktose & Milcheiweiß  bei den Sorten Milch & Joghurt, in der Sorte Frucht ist nichts enthalten.


Heidelbeer ~ Buttermilch

Zwetschge ~ Zimt
Schoko ~ Butterkeks
So sahen meine Sorten im flüssigen Zustand aus . 
Gefroren so ...




Ergebnis : 
Milch :     ca. 1 l Eis
Joghurt : ca. 900 ml Eis
Früchte : ca. 900 ml Eis
Inhaltsstoffe :

Zucker, Traubenzucker, hydrolysiertes Pflanzeneiweiß, Verdickungsmittel Pektin und Säuerungsmittel Citronensäure. 
Keine Konservierungsstoffe und Farb- oder Aromastoffe.

Hinweise :

Aufgetautes Eis sollte nicht wieder eingefroren werden !

Fazit :

Eiszauber mit Milch ... habe Ich zuerst mal so ohne alles probiert, Boah viel zu süß und Geschmacklich naja, aber mit Butterkeksen und dunkler Schokolade 70 %, schmeckts voll lecker . Die Kekse sind nicht durchgeweicht sondern schön knackig .
Nach dem Feintuning wars echt lecker ! 
Eiszauber Joghurt ... habe Ich nicht mit Joghurt sondern mit Buttermilch angerührt und dann frische Heidelbeeren dazugegen, nach dem anrühren habe Ich probiert, dieses Eis war viel zu Süß, konnte es kaum essen.
Auch nach dem einfrieren, war es mir zu süß. 
Mein Geschmack ist es nicht !
Eiszauber mit Frucht ... habe ich mit 500 g frisch, pürierten Zwetschgen mit einem Hauch Ceylon Zimt angerührt, das Ganze war sehr zäh, hab dann noch etwas Wasser dazu gegeben und verrührt, probiert und auch hier wieder diese übertriebene Süße, gefroren war der Geschmack von Zwetschge und Zimt sehr gut, doch die Ursüße ist mir zuviel.
Auch dieses Produkt ist nicht nach meinem Geschmack !

Bedanken möchte Ich mich bei Pfeifer & Langen / Diamant ~ Eiszauber der mir die drei Produkte freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben.

Kommentare:

  1. Neeee, meins ist das auch nicht...viel zu süß und zuviel Zeugs drin was ich gar nicht will. Bäh. Lieber Eisdiele oder eigene Eismaschiene anschmeißen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbermachen, EIsdielen & Co. sind mir auch lieber.
      Mir zogs die Zähne lang .

      Löschen
  2. das kommt mir nicht in die Tüte ;-)

    AntwortenLöschen
  3. geht gar nicht - hab ich auch mal angerührt und es hat mir nicht geschmeckt :-(
    schönes wochenende :-)

    AntwortenLöschen