Mittwoch, 25. Juli 2012

White Chocolate Cake

 

Zutaten

200 g weisse Lindt Kuvertüre
150 g Butter 
3 Eier 
1 Prise Salz
150 g Zucker
2 TL Vanillezucker
150 g Mehl
150 g Cocosraspeln
50 g gem. Nüsse
150 g Frischkäse
1 Pck. Schokosterne o. ä.
Vollmilchglasur

Zubereitung : 
150 g weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen, die Butter einrühren u. anschl. etwas abkühlen lassen. Die restliche weisse Schokolade fein raspeln .
Die Eier trennen und die Eiweiße mit etwas Salz steif schlagen, dann 50 g Zucker einrieseln lassen und wieder fest schlagen.

 

Eigelbe mit dem übrigem Zucker schaumig schlagen u. dann die Schokoladenmischung unterrühren.
Mehl mit Kokosraspel, Haselnüsse und Backpulver mischen und zusammen mit den Frischkäse einrühren.
Zum Schluss den Eischnee und die geriebene weisse Schokolade und die Schokoladensterne unter heben.
 

 Die Springform gut einfetten und mit Cocosraspeln ausstreuen .
 
 
  
Den Teig in die vorbereitete Form füllen und bei 180°C etwa 45-50 Min backen.

 

  Nach dem abkühlen den Kuchen mit Schokoglasur überziehen .

 


Tipp:    Anstatt des Frischkäses kann man auch die selbe Menge Kokosnussmilch verwenden, dann schmeckt der Kuchen noch mehr nach Kokosnuss .  

Kommentare:

  1. Da fang ich wieder voll an zu... (mir läuft das Wasser um Mund zusammen).
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt schmelze ich aber dahin.. mjam!

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du die Glasur hats aufgegeben sich zu wehren, bei den Temperaturen hat selbst der Kuchen keine Lust mehr ;)

      Löschen
  3. So was von lecker dieser Kuchen. Ich liebe den Geschmack von Kokos!! LG

    AntwortenLöschen
  4. Da läuft mir glatt das Wasser im Mund zusammen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schieb schnell ein stück Kuchen rein ;) das bremst *-*

      Löschen