Freitag, 20. Juli 2012

Rinderrouladen mit SüdtirolerSpeck


Die liebe Katy von Suntime.at hat mir ein kleines Pröbchenset zukommen lassen.



Gewürz li. im Bild : Steakgewürzmischung fein
daneben ... Steak ,- und Grillgewürz grob und eine Fl. Kürbiskernöl.
Die Steakgewürzmischung hat ganz hervorragend zu dem Rouladenfleisch gepasst, wenn man das Tütchen öffnet ströhmt einem schon ein tolles Aroma entgegen. Geschmacklich wirklich toll.
Das grobe Steak,- und Grillgewürz habe ich in eine Mühle gefüllt und ein Schweinerückensteak damit gewürzt und gegrillt, ebenfalls sehr köstlich.
Das Kürbiskernöl habe ich zusammen mit Balsamico und Gewürzen zu einem Dressing verarbeitet und auf meinen Mausohrsalat mit Tomaten, gerösteten Pinienkernen und Parmesanhobeln gemacht.
Köstlich ... alle 3 Produkte sind sehr zu "Empfehlen" ... die Steakgewürzmischung ist ein HIT.
Liebe Katy ... vielen Dank für dein Probeset, Ich habe es sehr genossen .
Auf zu Suntime.at dort gibt es ausser Gewürzen auch Gewürzmischungen, Öle, Tee´s und Geschenkideen.
Suntime.at findet Ihr auch auf Facebook.

Profilbild
Zutaten : 

700 g Oberschalenfleisch, dünn plattiert
2 TL mittelscharfer Senf 
100 gewürfelter SüdtirolerSpeck
1 kleingewürfelte Zwiebel
Steak Gewürzmischung von Suntime Gewürze 
4 Lorbeerblätter
4 Knoblauchzehen
0,4 l Barolo
4 EL Tomatenmak
2 Zwiebeln in Streifen schneiden

Zubereitung :

Das Oberschlenfleisch mt Senf bestreichen, mit Steakgewürz würzen, die Zwiebel,- und Speckwürfel darauf verteilen und fachmännisch zusammenrollen, binden oder zustecken.
Rouladen anbraten und wieder aus dem Bräter nehmen.

Die in Streifen geschnittenen Zwebeln in den Bräter geben, leicht tomatisieren, mit Barolo und Wasser auffüllen. 
Gewürze wie Knoblauch, Lorbeer dazugeben, aufkochen lassen und die Rouladen zur Sauce geben, mit einem Deckel abdecken und ca. 90 Min. bei 170 °C schmoren lassen.
Die Sauce durch ein Sieb passieren, abschmecken und eventuell mit etwas Speisestärke binden.

Dazu gab es Birnenrotkohl mit Kastanien und selbstgemachten Semmelknödeln

Mein Beitrag zu Tobias kocht ... 
 Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!

Kommentare:

  1. Ich mag es gern deftig. Lecker, lecker, ganz nach meinem Geschmack.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mein Lieblingsessen seit ich ein Kind war. Allerdings mache ich die Rouladen auf "herkömmliche" Weise mit Essiggurken, Zwiebeln und Senf.
    Kürbiskernöl bekam ich zu Weihnachten aus Österreich geschenkt. Sowas Feines ist mir schon lange nicht mehr begegnet. Werde es auf jeden Fall weiterhin benutzen.

    Schönes Wochenende
    Donna G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Donna,

      vielen Dank für deinen lieben Kommi ... ich esse ja überhaupt keine Rouladen und mein GöGa mag keine warmen Gurken. Ja, das Kürbiskernöl ist echt sehr lecker, der Salat den ich damit gemacht habe war ratzfatz leer ;)
      Ich wünsche Dir ein schönes WE
      Kerstin

      Löschen
    2. Hallo Kerstin, vielen dank noch mal für deinen super Blog. Ich hab mich so gefreut und dein Rezept hab ich selbst auch schon ausprobiert. Mein Liebling hat es in null Komma nix weck geputzt:)Ich freue mich schon das nächste Rezept mit unseren Gewürzmischungen von dir aus zu probieren.
      lg katy von suntime

      Löschen
    3. Vielen Dank liebe Katy,
      deine Gewürzmischungen sind echt toll, Ich bin soooo begeistert, der Geschmack " herrlich" ;)
      Freut mich das dir mein Rz gefällt u. Du es schon getestet hast. Die Kombi passt,)
      Mit tollen Gewürzen kann man nicht viel Falsch machen *-*

      LG Kerstin

      Löschen
  3. Das ist ja ein perfektes Essen für das derzeitige Wiener Sauwetter.
    Kernöl ist genial, wenn man ein wirklich gutes bekommen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Turbohausfrau, wir in Tirol haben auch so ein Sauwetter:)
      Schau mal auf meinen Onlineshop ich habe Echtes 100% reines Steirisches Kürbis Kernöl aus Erstpressung.
      lg an euch aus Tirol
      Katy

      Löschen
    2. Liebe Turbohausfrau,

      das Öl ist sehr gut .

      Löschen
  4. Hmmm, Rinderrouladen hatten wir auch letzte Woche. Muss ich nicht immer haben, aber so hin und wieder ... ♥♥♥

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so dann und wann ... brauchts Fleisch ;)

      Löschen
  5. hatten gestern rouladen (und die gewonnenen gewürze kommen immer zum einsatz) gglG

    AntwortenLöschen