Montag, 23. Juli 2012

Feigen ~ Rosinenbrot


Zutaten für 1 Brot :
500 ml Milch
900 g Mehl
80 g Butter
80 g Zucker
3 g Salz
1 Würfel frische Hefe
150 g Rosinen
6-8 getrocknete Feigen
Butter zum Einfetten

Zubereitung:


Milch erwärmen und die Butter darin schmelzen lassen.
Diese Mischung mit Mehl, Zucker, Salz und Hefe zu einem Hefeteig verarbeiten und erst dann die Rosinen und klein gewürfelte Feigen dazugeben und ein weiteres Mal durchkneten.
Den Teig eine Stunde gehen lassen, anschließend noch 1x durchgekneten und in eine ausgebutterte Kastenform gegeben.
Den Backofen auf 50°C vorheizen, dann ausstellen und das Brot darin noch einmal für ca. 25 Min. gehen lassen.
Nun den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze stellen und das Brot 40 bis 45 Min. backen.


Kommentare:

  1. Liebe Kerstin!

    Der Kuchen hört sich richtig lecker an. Denkst du man kann den auch mit Roggenmehl machen?

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte,

      ich denke schon, mit Dinkelmehl hab Ich es mal probiert war echt köstlich, musste aber mehr Zucker ran.

      Liebe Grüße
      Kerstin

      Löschen
    2. Liebe Kerstin!

      Danke schön. Ich werde es einfach testen. Mehr als dass die Schafe dass dann bekommen, kann nicht passieren *ggg*.

      Liebe Grüße
      Brigitte

      Löschen
  2. Liebe Kerstin,
    lecker!
    Brot hab ich noch nie selbst gebacken :-(
    GLG
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. hmmm , mit Feigen, schöne Idee.
    Liebe Grü0e
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ein feines Milchbrot...mag ich so gerne zum Frühstück!
    Marmelade dazu, findet man auf deinem Blog ja auch genug Rezepte ;) :)

    AntwortenLöschen