Dienstag, 26. Juni 2012

Spaghetti mit leichter Tomatensauce & Hirtenkäsebröseln



Nachdem Ich den Rasen gemäht und die Wäsche auf der Wäschespinne verteilt habe ... war nicht mehr viel Zeit bis das liebe Kind von der Schule kam.
Es musste etwas Fixes sein und da kamen mir die restlichen Tomaten gerade recht, schnell noch einmal durch´s Kräuterbeet und schon es konnte losgehen ... dachte Ich .
Währendessen Ich die Kräuter so abschnitt ... verirrte sich eine kleine Eidechse zu mir in den Garten ... schaut mal ist die nicht putzig ? Sweet



Die schleimigen Weggefährten  Zunge zeigen   hab ich sofort entfernt ... damit Sie ihre Ruhe hat  Sonnenbrille

Zutaten für 4 Personen : 
1 dicke Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Sardellenfilet
1 kg Tomaten
2 EL frischer Zitronensaft
frische Kräuter : Basilikum, Oregano, Rosmarin u. Maggikraut
oder Kräuter de Provence
selbstgemachte Gemüsebrühe
Salz
Zucker
schwarzer Pfeffer
Olivenöl
500 g Spaghetti
Hirtenkäse






Zubereitung :
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
Die Tomaten entkernen und grob schneiden .
Zwiebelwürfel mit etwas Olivenöl andünsten, Sardellenfilets und Knoblauchwürfelchen dazu und die Tomaten daraufgeben und vermengen.
Mit etwas Zitronensaft und den frisch gehackten Kräutern, etwas Gemüsebrühe, Pfeffer, Salz und Zucker abschmecken und aufkochen lassen.
20 Min. köcheln lassen, dann pürieren und nochmals abschmecken
In der Zwischenzeit die Spaghetti in Salzwasser nach Packungsanweisung al Dente kochen.
Abseihen und sofort auf den Tellern anrichten und mit der Tomatensauce begießen und mit zerbröckeltem Hirtenkäse servieren.

Kommentare:

  1. Der ist ja richtig hübsch!!! Und richtig fotogen - toll dass er nicht abgehauen ist. Super Foto!!!

    Viele Grüße Steffi

    ...und zum Essen wäre ich heute auch geblieben :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Spaghetti. Kann ich immer essen. Schicke Eidechse in blau ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Urgs, die Schnecken sind ja fast größer als die Eidechse!!
    Das Rezept hört sich lecker an!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin
    Vielen Dank für das leckere Rezept! Ich mag Spaghetti sehr. Ich könnte sie jeden Tag essen.
    Ich wünsche Dir eine wunderschöne und sonnige Restwoche. Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen