Sonntag, 17. Juni 2012

Mit Calvados ~ Äpfeln gefüllter Walnuss ~ Marmorkuchen

Kuchen : Mit Calvados ~  Äpfeln gefüllter Walnuss ~ Marmorkuchen 

Zutaten :
5 Boskop - Äpfel
Zitronensaft 2 - 3 cl Calvados
250 g Butter
250 g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Bourbon - Vanillenzucker
5 Eier
260 g Mehl
1 Pck. Backpulver
100 g gem. Walnüsse
1 TL Lebkuchengewürz oder Zimt
8 EL Milch
Zubereitung : 
Die Boskop - Äpfel schälen, halbieren und entkernen und in eine Schüssel geben mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht anlaufen und mit viel Calvados begießen und durchziehen lassen .

Die zimmerwarme Buttermit Zucker, Bourbon Vanillenzucker und 1 Prise Salz cremig rühren, bis sich weisse Spitzen bilden . Die Eier einzeln unterrühren.

Das Mehl und Backpulver miteinander vermischen und sieben, portionsweise unterrühren.

Den Teig halbieren und die Walnüsse mit dem Lebkuchengewürz oder Zimt mischen, mit Milch unter 1 der beiden Teighälften rühren. Eine Springform 26 cm Ø einfetten und mit Mehl ausstäuben. Bitte kein Paniermehl verwenden .

Nacheinander eine Hälfte des Nussteiges, dann die Hälfte hellen Teig, dann den Rest Nussteig und wieder den Rest hellen Teig in die Form füllen und glatt streichen .

Die Calvados - Äpfel mit der Wölbung nach unten darauflegen und etwas in den Teig drücken.

Im vorgeheizten Backofen mit Umluft : 150 ° C ca. 50 Minuten lang backen.

 

Kommentare:

  1. Das hört sich fantastisch an, eine tolle Abwechslung zum bisherigen Marmorkuchen :)

    AntwortenLöschen
  2. Äpfel im Kuchen sind grundsätzlich schon mal KLASSE!!!

    Wünsche Dir einen tollen Start in die Woche,
    Sonja

    PS: Habe heute auch mal ein Backrezept gepostet! ;0)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht aber sehr appetitlich aus!
    LG Nessie

    AntwortenLöschen