Dienstag, 10. April 2012

Eiersalat


Ei,Ei ... Eiervernichtung die Erste .
Ich bin ja schon mein Leben lang der Meinung, dass Eier vernichtet gehören ... heute fallen Sie meinem Mann zum Opfer, denn nur der mag Eier .

Zutaten für 4 Portionen:

6 hartgekochte Eier
2 El Mayonnaise
2 Becher griech. Joghurt
2 1/2 Tl Dijon-Senf
Salz, schwarzer Pfeffer
Schnittlauch

Zubereitung:
Die Eier mit dem Eierschneider in Scheiben schneiden. 
Mayonnaise, Joghurt und Senf mischen, mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. 
Kleingeschnittener Schnittlauch und Eier unterheben und alles gut vermengen.
Den Salat unbedingt durchziehen lassen. 


Kommentare:

  1. mal sehen ob ich mich dieser eierverwertung hingeben werde, oder doch nochmal die konventionelle art wähle ;-)
    ggglG

    AntwortenLöschen
  2. Hammerlecker! Ich liebe Eier und Eiersalat esse ich sehr gerne.

    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  3. *Seufz*, wem sagst Du das. Es ist wie mit den Weihnachtsplätzchen: vorher will sie jeder, hinterher keiner mehr. Und jetzt geht die große Eierverwertung los. Aber Danke für die Idee mit dem Eiersalat, da werde ich wohl heute gleich starten müssen...
    Liebste Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin
    Ich liebe Eier! Das werde ich gerne mal ausprobieren. Danke für das tolle Rezept!
    Eine glückliche Woche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag sie immer...vor Ostern...nach Ostern und dazwischen :) :)

    AntwortenLöschen
  6. ...ich hätte auch mit gegessen :)
    Icch liebe Eier1
    Den werd´ ich doch glatt nachbasteln... :)

    AntwortenLöschen
  7. Mmmmh wie lecker!
    Eier esse ich total gern. Auch Deine Soße klingt gut dazu.

    Liebe Grüße zu Dir
    Katinka

    AntwortenLöschen