Freitag, 30. März 2012

Mediterraner Spaghettisalat

 

 
Zutaten für 2 Portion:
 250 g Spaghetti
 1 Pck. Mozzarellakugeln
 10 Cocktailtomaten
 1 Dose Saupiquet Thunfisch ohne Öl
 frisches Maggikraut & Basilikum
 6-8 EL Aceto Balsamico di Modena
 3 EL Olivenöl
 Pfeffer aus der Mühle schwarz, Salz, ein paar Spritzer Maggi
 2 EL  frische italienische Kräuter ( oder TK)   
 

Zubereitungsschritte :
 Zuerst die Spaghetti in der Mitte durchbrechen und al Dente kochen, anschl. übergießt man sie mit eiskaltem Wasser . In eine Schüssel gebe ich die Spaghetti, die Mozzarellakugeln werden halbiert u. dazugegeben.

Die Cocktailtomaten, waschen den Strunk entfernen und halbieren und zu den Nudeln geben . Das Basilikum & Maggkraut abzupfen, waschen und klein schneiden, die Menge kann jeder für sich entscheiden . Den Thunfisch abgießen und mit den Kräutern und dem Parmesan zu den Nudeln geben.

In die Schüssel den Aceto Balsamico di Modena, Olivenöl und den Pfeffer aus der Mühle, Salz und ein paar Spritzer Maggi geben und alles gut durchmischen . Den Salat mind. 2 Std. kühl stellen das er gut durchzieht und nochmal abschmecken .
 

 Wer möchte kann noch eine zerrieben Knoblauchzehe zum Salat geben .

 
Salate  : Mediteraner Spaghettisalat

 
 

Kommentare:

  1. Na, Kerstin, bei dir ist auch schon der Sommer eingekehrt, nicht nur bei mir mit dem Schichtsalat ;-) Dein Salat würde mir schon Appetit machen jetzt, hast du noch ein Schälchen für mich?
    Übrigens, die Eier kann man doch aus dem Schichtsalat weglassen, ist doch variabel. Nehmen die da keine Rücksicht auf Dich, du Arme?

    Liebe Grüße von Barbara :-)

    AntwortenLöschen
  2. Bei dir ist schon voll Sommer. Das ist heiß total mein Fall. :)

    AntwortenLöschen
  3. hmm..lecker mag ich auch...lGHEike

    AntwortenLöschen
  4. Super Alternative zum üblichen Nudelsalat (den ich sowieso nicht mag). Und mediterran ist immer gut. Angegrillt wurde bereits schon, da passt der Spaghetti-Salat jederzeit.

    AntwortenLöschen