Mittwoch, 21. März 2012

Blätterteigschnecken


Diese Leckerei aus dem Backofen kann heiß und kalt gegessen werden.

Zutaten für ca. 30 Stück:

1 Packung ausgerollter Blätterteig (aus dem Kühlregal)
Fleischkäse oder Lyoner
in Scheiben geschnittener Appenzeller
"CURRY BOMBAY", 100g, glutenfrei

Zubereitung :

Blätterteig entrollen, mit Käse belegen und ordentlich mit Curry bestreuen, anschl. mit Fleischkäse belegen, dabei an der Längsseite einen 1 cm breiten Rand freilassen.

Von der Längsseite her locker aufrollen.

Teigrollen mit einem Sägemesser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf 2 mit Backpapier belegte Backbleche legen.


Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) ca. 12 Minuten backen. 
Warm oder kalt servieren.


Kommentare:

  1. die sehen so wunderbar aus :-))

    aber jetzt runter vom sofa und stöckchen spielen
    http://tinnymey.blogspot.de/2012/03/stockchen.html

    AntwortenLöschen
  2. ohhhh genial!!! die würde ich dreimal gegen meine Öhrchen tauschen, ich bin ja eher die herzhafte Nummer ;-)

    Die backe ich nach!
    LG
    Klärchen

    AntwortenLöschen
  3. Und dann noch den Dip dazu. Perfekt.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. hmmm du hast wieder tolle rezepte gepostet - besonders das öl gefällt mir!

    AntwortenLöschen