Freitag, 3. Februar 2012

Rotes Johannisbeer ~ Himbeergelee mit Vanille


Kreation Nr. 5 ... Rotes Johannisbeer ~ Himbeergelee mit Vanille


Zutaten:
600 g rote Johannisbeeren
600 g Himbeeren
500 g Gelierzucker 2:1
Mark einer Vanillenschote

Zubereitungsschritte:


Die Johannisbeeren waschen und mithilfe einer Gabel von den Rispen streifen. Himbeeren verlesen. Beides mit 250 ml Wasser in einen Topf geben, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 40 Min. ziehen lassen.

Ein großes Sieb mit einer angefeuchteten " Windel " oder einem Küchenhandtuch auslegen und in eine große Schüssel hängen. Beerenmischung ins Sieb geben und mind. 6 Std. oder besser noch über Nacht abtropfen lassen.

900 ml abgetropften Beerensaft abmessen, evtl. mit kaltem Wasser auffüllen und mit dem Gelierzucker und Vanillenmark in einen hohen, gr. Topf zum Kochen bringen und mind. 3 Min. sprudelnd kochen lassen.

Gelierprobe machen und das Gelee evtl. abschäumen. Noch sofort heiß in saubere Twist - Off - Gläser füllen. Die Gläser 5 Min. auf den Deckel stellen, anschl. umdrehen und auskühlen lassen.

Neue Variante:  

Blättchen von 4 Stielen Pfefferminze, Zitronenmelisse oder Basilikum  abzupfen und vor dem Abfüllen unter das Gelee rühren. Gläser während des Abkühlens gelegentlich wenden, damit sich die Blättchen darin verteilen.


Haltbarkeit : Mind. 1 Jahr

Kommentare:

  1. Wintergelee fällt mir da spontan ein. Hast Du sicher im Sommer gemacht, oder?
    Bin gerade am Orangenmarmelade kochen?
    Nett, dass Du vorbeigeschaut hast-
    LG
    Sybille

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sybille,

    ich hab das Gelee vor 2 Tagen gekocht, mit den Schätzen aus dem Tk meiner Nachbarn, die mir kiloweise Johannisbeeren geschenkt haben, weil deren TK kaputt ging.
    Hab 5 versch. Sorten gemacht, siehe Rz v. Gestern & heute .

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Dachte ich mir schon so! Warst ja fleißig bei mir.:)
    Ich lach mich grad über Dein About schlapp.
    Chapeau!

    AntwortenLöschen