Dienstag, 3. Januar 2012

Leichter Nudelsalat


Mein allerliebstes Lieblingskind hatte Lust auf Nudelsalat ...
hier Ihr Abendbrot ~Abspeck ~ Salätsche ;o)

Zutaten für 1 Portion:
 60 g Penne ohne Ei
 1 geh. TL gekörnte Brühe
 80 g kalorienreduzierte Lyoner / Stadtwurst / Fleischwurst / Geflügelwurst
 4-5 kleine Gewürzgurken
 100 g Magermilch-Joghurt
 1-2 EL Gurkenwasser
 Salz
 Pfeffer aus der Mühle schwarz


Zubereitungsschritte :

Nudeln :
Ca. 3/4 l Wasser und Brühe aufkochen. Die Penne darin ca. 10 Minuten al Dente garen. Abgießen, dabei die Brühe auffangen und die Nudeln auskühlen lassen.

Die Gurken vierteln oder in Würfel schneiden. Dem Lyoner die Haut abziehen und ebenfalls klein würfeln .

Die kalten Nudeln und den gewürfelten Lyoner und die Gurken in eine Schüssel geben und mit Joghurt, Gurkenwasser und ca. 4 EL Brühe verrühren . Anschl. mit Salz und Pfeffer ab schmecken.

Etwa 30 Minuten ziehen lassen und nochmals ab schmecken.

Tipp :
Damit der Nudelsalat saftig bleibt, braucht man immer mehr Soße. Mit Brühe oder Gurkenwasser kann man sie wunderbar verlängern - ohne viel Fett und Kalorien !

Wer es möchte kann noch gehackte Kräuter wie Dill, Petersilie oder Schnittlauch an den Salat geben .

Abwandlung :
Zum Salat noch gewürfelte Paprika und Tomaten geben .

Kommentare:

  1. Deinem liebsten Lieblingskind hat dieser leichte Nudelsalat sicher ganz toll geschmeckt!!!

    Irgenwie knurrt bei mir gerade ein bisschen der Magen... :)

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Ja, diese Art Nudelsalate sind sehr lecker :-)

    Herzliche Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen