Sonntag, 8. Januar 2012

Grünkernbratlinge auf Salatbett

                                                                

Ulli von fit&glücklich hat bei Zorra im Kochtopf einen Event ins Leben gerufen, der Super zum Jahresanfang passt ...  Mit Power ins neue Jahr

Blog-Event LXXIII- Mit Power ins neue Jahr (Eindsendeschluss 15. Januar 2012)


Mit Power habe Ich ja schon mit meiner Suppenwoche angefangen ... jetzt geht´s weiter ... mit meinen hausgemachten Veggifrikadellen im Salatbett .

Zutaten für 2 Portion:
200 g mittelgrobes Grünkernvollkornschrot
2 Eier
400 ml Gemüsebrühe
1 Knobizehe
1 Zwiebel
1 Karotte
Salz , Pfeffer
1 Tl mittelscharfen Senf
1 Tl Majoran
1 Lorbeerblatt

Zubereitungsschritte :

Die Karotte und die Zwiebel schälen und sehr klein würfeln und mit dem Grünkernschrot im trockenen Topf anrösten u. anschl. mit Gemüsebrühe auffüllen, das Lorbeerblatt hinzufügen und 10 Min. köcheln lassen.

Danach weitere 15 Min. auf ausgeschalteten Herdplatte ausquellen lassen.


Die Masse auskühlen lassen, das Lorbeerblatt entfernen, dann die Eier hinzufügen und mit den Gewürzen kräftig ab schmecken.

Mit angefeuchteten Händen kleine Bratlinge formen und in sehr wenig Fett von beiden Seiten goldgelb backen.

Die Bratlinge auf den Salat deiner Wahl legen und genießen .


Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht!


Kommentare:

  1. Grünkernbratlinge kenne ich aus der Uni-Mensa. Die waren dort sogar recht gut.

    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. LECKER! Ich liiiiiiebe Grünkernbratlinge!!!! :D

    AntwortenLöschen
  3. Mmmh, die klingen aber gut!! Danke für deine Einmeldung und einen schönen Start ins neue Jahr!! lg Ulli

    AntwortenLöschen