Mittwoch, 25. Januar 2012

Granatapfelgelee mit Crémant

 

Zutaten :

3 Granatäpfel
400 ml Granatapfelsaft
600 ml rotem BIO Traubensaft
600 g Gelierzucker 2:1
1 Limette
6 cl Crémant
250 ml Wasser

Zubereitungsschritte :  

 

Die Granatäpfel entkernen, einen Teil der Kerne zur Seite stellen die werden zum Schuss noch gebraucht.Ansch. die Kerne im Entsafter entsaften .
Granatapfelsaft, Traubensaft, Wasser und Gelierzucker in einen Topf geben.

Die Limette heiss abwaschen, ab schälen, halbieren und den Saft auspressen.
Saft und Schale der Limette in den Topf geben und alles miteinander aufkochen lassen und ca. 5 Min. sprudelnd kochen lassen.

Anschl. die Gelierprobe machen.
Die Limettenschale aus dem Topf nehmen, den Crémant und die Granatapfelkerne zu geben ordentlich umrühren .

Das heiße Gelee in Twist - Off Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stellen.
Etwas abkühlen lassen, dann wieder umdrehen und auskühlen lassen.

Tipp : 

Schmeckt besonders lecker zu Quark, Joghurt oder Müsli, auf frischem Brot mit Frischkäse und auf Hörnchen.

Info : 

An Stelle von Traubensaft, kann man auch Aroniasaft, Kirschsaft, Heidelbeer oder Aloe Vera verwenden.


Kleiner Tipp für meine Leser ... schaut mal bei Steffi alias Seelische Kost vorbei . 

Kommentare:

  1. Da bin ich jetzt wohl so ein bisschen überfordert ...
    Wie könnte das schmecken ...
    Hey, vielleicht probier ich´s einfach mal aus???

    Jedenfalls wünsche ich Dir einen zauberhaften Tag!
    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, das hört sich lecker an! Ich bin eh ein Granatapfelfan!

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt gar koestlich! Da waere ich gern "Mitgeniesser"!
    LG Nessie

    AntwortenLöschen
  4. Also ich komme nicht mehr her, wenn ich Hunger habe *lach*

    AntwortenLöschen