Sonntag, 29. Januar 2012

Beschwipster Doppeldecker


Sonntagmorgen, eiskalte -4° und dichter Nebel ... da will man garnicht aus dem Fenster schauen ... schaut Euch doch lieber die reich gedeckte Kaffeetafel bei Pinterest Logo an ...

 
Eingesammelt wird bei mat und mi
                                
                       Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Zutaten :
Heller Teig :
375 g Mehl
100 g Bountys
3 TL Backpulver
250 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise Salz
4 Eier
50 ml Buttermilch
80 ml Batida de Coco
Dunkler Teig :
240 g Mehl
2 Tl Backpulver
½ TL Natron
60 g Schokostreusel
2 EL dunkles Kakaopulver
2 Eier
120 g Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Vanillezucker
120 g Butter
30 ml Schokosauce
100 g Lindt Schokolade ~ Mousse au chocolat

Zubereitungsschritte :

Für den hellen Teig :
Die Bountys in Stückchen schneiden. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Butter, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Eier, Buttermilch und Batida de Coco schaumig schlagen. Das Mehlgemisch und die Bountys dazugeben und unterrühren.

Für den dunklen Teig :
Mehl, Backpulver, Natron, Schokostreusel und Kakaopulver in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Eier, Zucker, Salz, Vanillezucker, Butter und Schokosauce schaumig schlagen. Anschl. die gehackte Mousse au Chocolat Schokolade unterziehen, das Mehlgemisch dazugeben und unterrühren.

In eine gr. Springform zuerst den hellen Teig füllen dann den dunklen Teig daraufgießen glattstreichen ind mit der Gabel mit kreisenden Bewegungen die 2 Kuchenteige ineinander rühren, aber nicht zu viel das es schön marmoriert aussieht .

Im auf vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 50-55 Min. backen .

Kommentare:

  1. Diesen Schwipps lasse ich mir gefallen ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Doppeldecker bedeutet bestimmt, dass frau sich direkt mit zwei Stück Kuchen eindecken sollte :-)

    ♥liche Grüße
    Hella

    (ich hab noch keine Nachricht)

    AntwortenLöschen
  3. Das Wetter bei dir klingt auch nicht besser als das bei uns in Wien. Ich nehm mir dann mal ein Stück von deinem Kuchen, damit ich dieses Grau-in-Grau besser überstehe!

    AntwortenLöschen
  4. Ich fasse es nicht, da will ich einen Schwips bestellen und dann haut mir der Kommentar ab. Passiert heute ständig ... grrr.

    AntwortenLöschen