Donnerstag, 8. Dezember 2011

Saarländischer Rindfleischsalat

Hier mein Rezept : 

Zutaten für 4 Portion:

1 kg gekochte Rinderbrust

6-8 Essiggurken

1 gr. Zwiebel

4 gek. Eier

1-2 TL mittelscharfen Senf

1-2 EL Salatöl

Melforessig

Salz , Pfeffer

Brühe von gek. Rindfleisch

Gurkenwasser

Zubereitungsschritte :

Zuerst koche ich die Rinderbrust mit einem Bund Suppengrün, 1 Zwiebel, 2 Nelken, 6 Wachholderbeeren und würze es gut mit Salz und Pfeffer .

Die abgekühlte Rinderbrust in Würfel schneiden und in eine Schüssel geben .Die Eier pellen und das Eiweiß klein würfeln, das Eigelb mit der Gabel zerdrücken . Die Gurken auf dem Gurkenhobel kleinschneiden und die Zwiebel kl. würfeln .

Alle Zutaten zu dem Rindfleisch geben, mit etwas Brühe, Gurkenwasser, Essig, Senf, Öl und den Gewürzen vermengen und ab schmecken . Den Salat gut durchziehen lassen im Kühlschrank, ggf. nachwürzen, dazu reiche Ich entweder Bratkartoffeln oder frisches Landbrot o. Brötchen .



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen