Dienstag, 27. Dezember 2011

Mandel ~ Marzipan Stangen


Zutaten :
Teig :
 2 Pck. Blätterteig = Rollen
Füllung :
 200 g gem. Mandeln
 100 g Marzipan
 100 g Zucker
 40 g Butter
 1 Ei
 1 Pck. Bourbon - Vanillezucker
Zum Bestäuben :
 Puderzucker


Zubereitungsschritte :

Vorheizen :
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

Füllung :
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Ei ,Zucker , Bourbon - Vanillezucker , Nüsse und Marzipan zu der Butter geben und alles schaumig aufschlagen .

Verarbeitung :
Den Blätterteig ausbreiten, die Masse darauf gleichmäßig verteilen und die zweite Rolle ausgebreitet darüber legen . Alles in gleichmäßige Streifen schneiden und die einzelnen Streifen leicht eindrehen , wie ein Korkenzieher .

Backzeit :
Gute 20 Minuten + / - im Backofen goldbraun backen.

Auskühlen lassen und schön dick mit Puderzucker bestäuben.

Tipp :
Unter die Mandelmasse noch ein wenig Amaretto oder Rum geben das gibt einen ganz neuen Geschmack . Anstatt der Mandeln kann man auch Nüsse oder Pistazien verwenden .

Kommentare:

  1. Eigentlich wollte ich ja nach Weihnachten meinen Zucker-Haushalt etwas runterfahren, aber da ich noch Blätterteig im Kühlschrank und die anderen Zutaten auch noch zufällig vorrätig habe (praktisch für den Notfall ;-)) kommt mir dieses Rezept wie gerufen!

    Ich hoffe, du hast alles gut überstanden

    LG Hella

    AntwortenLöschen
  2. meine lieben wünsche an dich♥
    http://tinnymey.blogspot.com/2011/12/meine-wichtelgeschichte-zweiter-teil.html

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich seehr lecker an, ich hätte alles da, steht noch diese Woche auf den Plan ;o))

    L G
    Irène

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja toll aus! Ich hab dieses Jahr noch nicht mal Plätzchen gebacken, geschweige denn etwas Kreativeres als nen Rührkuchen hinbekommen. :( Sehr, sehr lecker - sind vorgemerkt!

    AntwortenLöschen