Sonntag, 13. November 2011

Glühweintorte mit Zimtsahne


Zutaten 

Teig :

200 g Mehl
1 Teel. Backpulver
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
100 g Butter

Füllung :

2 Gläser Sauerkirschen gut abgetropft
2 Pck. Dr. Oetker Gala Feiner Schokoladen - Pudding
200 g Zucker
750 ml Glühwein

Zimtsahne :

2 Becher Sahne a 200 g
2 Pck. Sahnesteif
Zimt - Pulver

Zubereitungsschritte :

Teig :

Aus allen Zutaten einen Knetteig herstellen, 1 Std. kühl stellen und dann Boden und Rand einer 26er Springform damit auskleiden. Vor dem Füllen mit gem. Nüssen / Semmelbrösel bestreuen, das verhindert durchweichen !

Füllung :

Aus Glühwein,  Zucker und  Schokopuddingpulver einen Pudding kochen, vom Herd nehmen und die gut abgetropften Kirschen in den noch heißen Pudding einrühren.
In die Springform füllen und bei Umluft 160 ° C  60 Min. backen.
Am besten über Nacht in der Form auskühlen lassen.

Zimtsahne : 

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und auf der Torte verteilen und anschl. ordenlich mit gesiebten Zimtpulver bestäuben. 



Kommentare:

  1. WOW... ein Stück davon könnte ich JETZT direkt nach dem Frühstück und noch vor dem Mittagessen verdrücken :-)

    Schönen, gemütlichen Sonntag!
    Hella

    AntwortenLöschen
  2. das hört sich nach nem echten knüller an, mit dem man sich freunde machen kann ..... :D

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmmhhh, lecker lecker liest sich das. Auch wenn`s für die Kids wohl eher weniger geeignet ist. Kirschen, Zimt, Glühwein... herrlich!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Rest-Sonntag und schicke Dir viele liebe Grüße,

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmh! Glüüühwein! Das klingt ja raffiniert …

    Schön, dass jetzt alles so weihnachtlich wird, da komme ich schon so richtig in besinnliche Stimmung :.D

    AntwortenLöschen
  5. Das Rezept merk ich mir, hab jetzt auch langsam Appetit auf "Winter"-Torten... :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kerstin,
    hab dein leckeres Rezept schon ausprobiert und hab dazu unsere Glühwein Gewürzmischung verwendet:):)
    https://www.facebook.com/KatySuntime
    ist super lecker geworden musst du mal versuchen:) Vielen Dank für deine genialen Rezepte immer wieder:)
    lg katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katy,

      hab den Glühwein schon bei dir auf FB entdeckt, werde Ich gerne mal ausproberen ;)

      Gute Besserung *-*

      Löschen