Mittwoch, 9. November 2011

Chilispaghetti mit Wild ~ Bolognese

 


 Heute wird es soooo richtig wild bei mir

Zutaten für 4 Portion:
Wild ~ Bolognese :
900 g gehacktes Rehfleisch
4 Zwiebeln
2 Karotten
4 Knoblauchzehen
2 Dosen gehackte Tomaten
Tomatenmark
Olivenöl
800 ml Wildfond
Salz , Pfeffer ,Zucker
2 Lorbeerblätter
10 Wacholderbeeren
5 Pimentkörner
2 Nelken
TK oder frische Kräuter de Provence
Weiteres :
400 g Spaghetti
Chiliflocken rot

Zubereitungsschritte :

Zuerst Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Karotten schälen und fein würfeln.

Öl in einer Pfanne erhitzen, dann die Zwiebeln, Karotten und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2-3 Min.anbraten. Dann das Fleisch dazugeben und weitere 4-5 Min. mitbraten, anschl. etwas Tomatenmark einrühren und 30 Sek. lang mit rösten.

Die zwei Dosen Tomaten mit Saft und Wildfond zu dem Fleisch geben und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Lorbeer und Kräuter in die Sauce geben. Bei mittlerer Hitze 2 Std. mit geöffnetem Topf kochen lassen.

Wacholderbeeren, Nelken und Piment in einem Mörser fein zerstoßen und gute 20 Min. vor Ende der Garzeit zur Sauce geben.

Die Nudeln al Dente kochen, abgießen in eine Schüssel füllen und mit ordentlich Chiliflocken bestreuen und umrühren und zur Sauce reichen .

1 Kommentar:

  1. Ist noch was da? Dann kannst du es gleich versandfertig machen ;-)Das klingt wirklich hammerlecker.Ich hab schon Bolo aus Lamm ,Pferd und Linsen gemacht,aber mit Wild noch nie...höchste Zeit damit anzufangen .Werd schon mal den Einkaufszettel schreiben ;-)

    LG Elke

    AntwortenLöschen