Dienstag, 11. Oktober 2011

Salzige Sahne ~ Karamellen = Caramels mous au beurre salé


Diese sahnigen Karamellen sind eine Spezialität in der Bretangne .
Das Rezept habe Ich bei Aux delices d´Aurelie ~ Französisch Kochen und Backen entdeckt .

Der Beitrag ist so toll beschrieben und bebildert das man es nicht Besser machen könnte .
Schaut doch einfach mal hier rein und überzeugt Euch selbst .
Sie hat die Masse nicht wie Ich geschnitten ... sie hat sie in kleine Silikonförmchen gegossen ...
das sieht bezaubernd aus ... Ich hab leider noch keine so tollen Förmchen ;o(
Doch geschmeckt haben Sie trotzdem ... alle weggefuttert ... das nächste Mal muss ich das Doppelte produzieren .

http://www.animaatjes.de/bilder/b/bonjour/merci7.gif
                                                        
             Aurélie für das tolle Rezept


Kommentare:

  1. Ich habe bereits 2 Mal versucht solche Caramellen zu machen und beide Male liefen sie einfach weg... :'(

    Dieses Rezept werde ich bestimmt ausprobieren, und vor allem die Idee mit den Silikonfoermchen klauen. Ich hab solche Pralinenfoermchen, wie Aurelie auf ihren Bildern zeigt. Diesmal kann nichts mehr schief gehen!!!

    LG Wilma

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Wilma,

    probiers mal aus ... ich hab ein Olivenschiffchen verwendet hat auch ganz gut geklappt. Schöner sind natürlich die anderen... ;o)
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. mmmh Kerstin... ich habe soeben das Rezept von Aurelie gelesen. Ich mache gelegentlich auch selber Caramelbonbons... oder 'Nidletäfeli' wie man bei uns sagt.
    :) Ich könnte ja auch mal einen kulinarische Post davon machen :)

    Dieses Rezept muss ich aber unbedingt demnächst auch ausprobieren.

    Wo hast du denn Glucose bekommen??

    Liebe Grüsse und 'häbs guet' :)

    Cornelia

    AntwortenLöschen