Freitag, 7. Oktober 2011

Bratapfel ~ Konfitüre


Bratapfel für`s Frühstück ...

Zutaten :

1 kg Gelierzucker 1 : 1
1 kg Boskop Äpfel
1/2 Bio Zitrone + Abrieb
1 Vanillenschote + Mark
100 g Marzipan
1 Pck. Zitronensäure
1 Pck. Vanillenzucker
4 EL Amaretto
Zimt nach Geschmack
3 Kardamomkapseln
50 g Rosinen
50 g gehobelte, angeröstete Mandelstifte
naturtrüber Apfelsaft

 

Zubereitungsschritte :

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden . Das Marzipan ebenfalls klein würfeln, in der Größe der Äpfel.
Alle Zutaten bis auf Apfelsaft und Gelierzucker miteinander vermischen, auf einem Backblech verteilen und 25 Min. bei 200°C backen.

Anschl. muss die heiße Apfelmasse abgewogen werden. Dazu einen hohen, breiten Topf auf die Waage stellen und die Apfelmasse abwiegen, ist die Apfelmasse unter 1 kg muss diese bis zu 1 kg mit Apfelsaft aufgefüllt werden.

Danach den Gelierzucker zu der Apfelmasse geben, umrühen und unter stetem rühren zum Kochen bringen und 5-6 Min. sprudelnd kochen lassen.

Anschl. wird die Konfitüre in die vorbereiteten Twist - Off  Gläser gefüllt, sofort verschlossen, für 5 Min. auf den Deckel gestellt und auskühlen lassen.

Info : 
Wer keine Rosinen mag, kann sie auch weglassen.

Tipp : 
Nett verpackt, freuen sich bestimmt einige über die Geschenke aus deiner Küche.

Kommentare:

  1. davon ein bißje für die Mam---ober lecker feinste aromen-bussy

    AntwortenLöschen
  2. Und ich koche gerade Quittenmus ein für weiter leckere Nachtische..lGHEike

    AntwortenLöschen
  3. WOW !!! die MUSS ich ausprobieren. Wir haben soooo viele Äpfel am unserem Baum und die müssen irgendwie verarbeitet werden :)
    Danke für dieses Rezept!

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Nun kann der Winter kommen!
    LG
    Kate :)

    AntwortenLöschen