Donnerstag, 27. Oktober 2011

Blätterteig ~ Hackfleisch ~ Stangen mit Bergkäse



steht vor der Tür ... bei uns wird Fingerfood vorbereitet ... damit das Töchterlein & seine Freundinnen nicht verhungern .


Die Party  smilie_tanz_059.gif   steigt ohne Eltern smilie_tanz_056.gifjipppieeeeeeee

Sturmfreie Budeeee ...  smilie_sonst_092.gif

Zutaten für 4 Portion:
300 g Blätterteig a. d. Kühltheke
400 g Schmand
300 g Hackfleisch
1 Stiel Lauch
1 Zwiebel
1 – 2 TL Sojasauce
China - Fünf - Gewürz
Salz , Pfeffer a. d. Mühle
Butter

Zubereitungsschritte : 

Zuerst den Lauch putzen und halbieren und ganz fein schneiden, die Zwiebel abziehen und fein würfeln . Das Hackfleisch mit den Zwiebelwürfeln krümmelig anbraten . In einem kl. Topf etwas Butter erhitzen und den Lauch darin an dünsten .

Wenn das Hackfleisch schön knusprig angebraten ist mit Sojasauce, China-Fünf-Gewürz, Pfeffer und Salz würzen, anschl. den Lauch dazugeben und gut vermengen .

Den Blätterteig aufrollen und in die Mitte einen ca. 10 cm breiten Streifen mit Schmand bestreichen, darauf kommt etwas Hackfleischmasse . Eine Seite des Blätterteigs die nicht belegt ist darüberlegen und etwas an drücken und das gleiche wiederholen .

Dann die letzte Seite des Blätterteiges darüberlegen und an drücken. Den Blätterteig in 8 Streifen schneiden und vorsichtig spiralförmig drehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas Bergkäse darüberstreuen.

Bei 180 °C ca. 25 Minuten backen.



Kommentare:

  1. Ich bin gerade verzweifelt auf der Suche nach einem originellen Halloweenrezept, das aber nicht sooo eklig aussieht, dass sich niemand traut es zu essen. Aber dieses Rezept hört sich wirklich gut an :).

    AntwortenLöschen
  2. mmmh... darauf hätte ich jetzt gerade Lust...

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen