Freitag, 16. September 2011

Auberginentürmchen mit Camembertcreme



Garten-Koch-Event September 2011: Aubergine [30.09.2011]

Im Gärtner Blog  gibt es ein tolles Event in diesem Monat ... diesmal steht die Aubergine im Mittelpunkt des Geschehens .
Wer noch Lust & Laune hat daran Teil zu nehmen, der hat noch die Möglichkeit bis 30. September / 00 Uhr .
Also raus aus den Puschen und ran ans Werk ...

Zutaten für´s Türmchen :

1 gr. Aubergine
Pfeffer & Kräutersalz 
etwas Mehl + eiskaltes Wasser
Öl zum Anbraten

Camembertcreme :

250 g President Créme de Brie
250 g Frischkäse
etwas Chilisalz
Kümmelsamen, Koriander- und Pimentkörner aus der Gewürzmühle
3-4 EL Sahne
3 EL braune Butter

Für die Tomaten : 

200 g kleine Romatomaten
Aceto Balsamico Tradizionale di Reggio Emilia D.O.P.
etwas kleingeschnittenes Maggikraut
Pfeffer & Salz

Zubereitungsschritte :

Camembertcreme :
Für die Camembertcreme alle Zutaten in eine Schüssel geben, ordentlich durchmengen und ab schmecken .
Wer möchte kann noch kleingehackte Kräuter, eine kl. Schalotte & etwas Knobi untermischen.

Aubergine :

Die Aubergine waschen, trockentupfen und in gleichmäßig, dicke Scheiben schneiden .
Vor dem bemehlen die Auberginenscheiben pfeffern & salzen .
Mehl aus einen flachen Teller geben und die Auberginenscheiben von beiden Seiten wenden und das überschüssige Mehl abklopfen .

Eiskaltes Wasser in eine Schüssel geben und die vorbereiteten Auberginenscheiben kurz eintunken, abschütteln und sofort in heißen Öl ausbacken, so das sie von beiden Seiten schön knusprig braun sind .
Herausnehmen und auf Küchenkrepp entfetten.

Tomaten :

Die Tomaten waschen, trockentupfen, Strunk entfernen und in Scheiben schneiden .
In eine kleine Schüssel etwas Aceto,Tomaten, Maggikraut, Pfeffer, ggf. etwas Salz geben und ab schmecken .

Turmbau zur Aubergine : 


Eine Scheibe Aubergine auf den Teller legen, mit etwas Camembertcreme bestreichen und eine weitere Auberginenscheibe drauflegen. In die Mitte einen Klecks Camembertcreme geben und mit den angemachten Tomaten beträufeln .

Kommentare:

  1. Das würde mir auch schmecken, ist noch was da?
    Zu dem Thema lass ich mir noch was einfallen :o))
    L G
    Irène

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch! Aubergine mit Camembert, auch eine Idee zum Merken.

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen