Samstag, 10. September 2011

Apfel ~ Pudding ~ Rosettenkuchen & Zucker ~ Zimt ~ Rosetten


Zutaten für beide Rosetten :

Hefeteig :

125 g Butter

1 1 / 2 Würfel Hefe

300 ml lauwarme Milch

850 g Mehl

150 g Zucker

2 Eier
Puddingmasse :

400 ml Milch

1 Pck. Bourbon Vanillenpudding

3 EL Zucker + 1 Prise Salz
Apfelfüllung :

700 g Äpfel Pink Lady

100 g Rosinen

50 g Zucker + 2 EL Rum

2 EL Zitronensaft

Aprikosenkonfitüre
Zucker ~Zimt ~ Rosetten :

Zucker

Zimt

Butter flüssig

Zubereitungsschritte :

Hefeteig :
Butter und Milch erhitzen und danach etwas abkühlen lassen. Hefe in der Milch/ Buttermischung unter stetem Rühren auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, Zucker, Eier und Salz mit der Flüssigkeit zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort 1 Std. gehen lassen.

Rosinen und Rum mischen u. zur Seite stellen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen, würfeln und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Rosinen und dem Zucker mischen. Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Puddingmasse :
Pudding kochen nach Packungsanleitung und abkühlen lassen.

50 g Butter erhitzen. Hefeteig : 2/3 Teig für den Apfel ~ Pudding ~ Rosettenkuchen abnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Die Ränder Pinselbreit mit flüssiger Butter bestreichen, dann den gekochten Pudding gleichmäßig darauf verteilen. Danach die Apfel - Rosinenmasse gleichmäßig verteilen und den Teig vorsichtig einrollen, so das er nicht einreist.

Die gebutterten Ränder schön festdrücken und die Teigrolle in 3 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine Aluform legen. Weitere 20 Min. gehen lassen und danach mit flüssiger Butter bestreichen und mit etwas Zucker bestreuen. Ca. 35 Min. backen. Die Aprikosenkonfitüre glatt rühren und die noch heißen Rosetten damit bestreichen.



Zucker ~ Zimt ~ Rosetten 

Hefeteig : 
Den restl. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und komplett mit flüssiger Butter bestreichen, darauf eine ordentliche Zucker-Zimtmischung streuen und den Teig vorsichtig einrollen.

Weitere 20 Min. gehen lassen und danach mit flüssiger Butter bestreichen und ordentlich mit Zucker - Zimtmischung bestreuen. Ca. 35 Min. backen.



Kommentare:

  1. mhhhh die sehen lecker aus.. das muss ich mal ausprobieren .-) liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  2. wow - lecker :-) wär genau richtig für einen happy sunday :-)

    AntwortenLöschen