Dienstag, 5. Juli 2011

Ananaskonfitüre mit Ingwerpflaumen


Gute Laune aus dem Glas ;o)

Zutaten :

800 g geputzte Ananas
200 g brauner Zucker
5-6 Ingwer - Pflaumen in Sirup ( Australische Stem )
2 San Lucar Zitronen
2 TL Agar - Agar
1/2 TL Ingwerpulver

Zubereitungsschritte :

Von der Ananas das Grün abschneiden,längs vierteln, schälen und den Strunk entfernen.
Die Augen der Ananas großzügig abschneiden und das Fruchtfleisch ganz klein würfeln, die Hälfte davon mit dem Kartoffelstampfer kräftig an drücken oder pürieren.
Die an gedrückten Ananasstückchen und die kleingewürfelte Ananas mit dem braunen Zucker zusammen in einen Topf geben und gut vermischen.

Die Zitronen ganz heiss abwaschen, trockentupfen und die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen .
Die Ingwerpflaumen in ganz feine Streifen schneiden.

Ingwerstreifen, Zitronenabrieb und Zitronensaft zu der Ananasmasse dazugeben und zugedeckt 4 Std. ziehen lassen.

Agar - Agar mit 2 EL Wasser anrühren.
Die Fruchtmasse unter stetem Rühren zum Kochen bringen und das angerührte Agar - Agar einrühren und weitere 5 - 6 Min. sprudelnd kochen lassen.
Zum Schluss das Ingwerpulver einrühren etwas aufkochen und sofort in die vorbereiteten Twist - Off - Gläser füllen.

Kommentare:

  1. Klingt ja richtig exotisch!

    Und schmeckt besonders gut an nem kalten Januartag!
    :-)

    Salut!
    Franka

    AntwortenLöschen
  2. @ Franka ... oh da muss ich aber noch sooo lange warten ... geht auch ein kalter Dezembertag ? ;o)

    AntwortenLöschen