Freitag, 17. Juni 2011

Zucchini ~ Rucolasuppe mit Kartoffelcroutons


Die Zucchini müssen weg ...und was kocht man am besten wenn es draußen regnet und es kalt ist ?
Eine Suppe ... die wärmt von Innen .

Zutaten für 4 Personen :

Zucchini ~ Rucolasuppe :

4 mittl. Zucchini, geraffelt oder gewürfelt
100 g Rucola, grob gehackt
1 mittl. Kartoffel, in feine , kleine Würfel geschnitten
850 ml selbstgemachte Gemüsebrühe
1 Zwiebel, in feine Würfel geschnitten
1 Essl. Olivenöl
Salz , Pfeffer , etwas Muskat
Kartoffelcroutons :
4 gekochte Kartoffeln
Butterschmalz
Salz
Für´s Auge und den Geschmack :
Sahne

Zubereitung :

Zucchini ~ Rucolasuppe

Zwiebelwürfel in Olivenöl 5-10 Min. weich dünsten. Kartoffelwürfel zufügen und weitere 5 Min. kochen. Danach Zucchini, Ruccola, Brühe sowie Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Kochen bringen und ca. 8 Min. köcheln bis die Zucchini gar sind. Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren.

Kartoffelcroutons :

Die Kartoffelwürfel in heissem Butterschmalz schön kross braten , salzen und bevor sie zur Suppe kommen , auf Küchenkrepp entfetten .

Suppe in eine Schüssel füllen , Kartoffelcroutons in die Mitte geben und mit etwas Sahne verfeinern .

Kommentare:

  1. Hört sich echt lecker an und ist auch total einfach nachzukochen. Werde die Suppe am Wochenende gleich ausprobieren.

    Besonders die Kartoffelcroutons sind eine tolle Idee!

    Gruß aus Darmstadt

    AntwortenLöschen
  2. genau das richtige ---un echt gudd---

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag Zucchinisuppe aber mit Ruccola hab ich das noch nicht gegessen, wird mal ausprobiert.

    AntwortenLöschen