Montag, 30. Mai 2011

Locker, leichter Marmorkuchen mit Ovomaltine & Mascarpone


Ich liebe Ovomaltine ... und was gibt es besseres als Kuchen mit Ovomaltine ?


Zutaten :

200 g Ovomaltine Crunchy Cream / Ovomaltineschokolade
200 g Butter
100 g Mascarpone
250 g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
5 Tropfen Bittermandel-Aroma
5 Eier
1 Prise Salz
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
50 g Cocosraspeln
7 EL Milch
1 1/2 EL Kakao



Zubereitungsschritte :

Butter, Mascarpone und 200 g Zucker, Vanillin-Zucker, Bittermandel - Aroma und Salz in der Küchenmaschine solange rühren bis sich weisse Spitzen bilden . Die Eier einzeln dazugeben . Mehl, Backpulver und Cocosraspeln mischen und im Wechsel mit 5 EL Milch unterrühren. 2/3 dieses Teig in die Springform füllen .




Ovomaltine, 50 g Zucker und die restliche Milch unter den übrigen Teig rühren. Die Ovo - Crunchy Cream  / oder verflüssigte Ovo- Schokolade dazugeben und gut untermengen  .




Auf den hellen Teig in die Form streichen.
Beide Teige mit einer Gabel spiralförmig durchziehen.

Im vorgeheizten Ofen bei Umluft 150 °C , 1 Std. backen. Abkühlen lassen und dann ggf. mit Puderzucker bestäuben oder mit Kuvertüre überziehen .







Kommentare:

  1. WOW... mir läuft das Wasser im Mund zusammen... und bestimmt hat dieser Kuchen fast 0 Kalorien... ich liebe solche Rezepte !!!!! :)

    Liebe Grüsse

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Was ist denn Ovalt.blablbla für eine Schokolade? habe ich ja noch nie gesehen oder gehört?...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebes was dir tolles einfällt bin hin und weg---den erde hilde und die andern Dämschen kosten bussy Mam...

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, hört sich richtig lecker an!!!
    L G
    Irène
    Ich glaube wir schreiben uns gerade gleichzeitig an ;o)))

    AntwortenLöschen
  5. wau probiere ich sofort danke für den hinweis wo ich Ovoc-kaufen kann bussy mam.

    AntwortenLöschen