slider

Photo

Kerstin
„𝚆𝚎𝚗𝚗 𝚍𝚞 𝚎𝚛𝚔𝚎𝚗𝚗𝚜𝚝, 𝚍𝚊𝚜𝚜 𝚎𝚜 𝚜𝚘 𝚎𝚝𝚠𝚊𝚜, 𝚠𝚒𝚎 𝚙𝚎𝚛𝚏𝚎𝚔𝚝𝚎𝚜 𝙴𝚜𝚜𝚎𝚗 𝚗𝚒𝚌𝚑𝚝 𝚐𝚒𝚋𝚝, 𝚜𝚘𝚗𝚍𝚎𝚛𝚗 𝚗𝚞𝚛 𝚍𝚒𝚎 𝙸𝚍𝚎𝚎 𝚍𝚊𝚟𝚘𝚗, 𝚍𝚊𝚗𝚗 𝚠𝚒𝚛𝚍 𝚍𝚎𝚛 𝚠𝚊𝚑𝚛𝚎 𝚉𝚠𝚎𝚌𝚔 𝚗𝚊𝚌𝚑 𝚍𝚎𝚖 𝚂𝚝𝚛𝚎𝚋𝚎𝚗 𝚗𝚊𝚌𝚑 𝙿𝚎𝚛𝚏𝚎𝚔𝚝𝚒𝚘𝚗 𝚔𝚕𝚊𝚛: 𝙼𝚎𝚗𝚜𝚌𝚑𝚎𝚗 𝚐𝚕ü𝚌𝚔𝚕𝚒𝚌𝚑 𝚖𝚊𝚌𝚑𝚎𝚗, 𝚍𝚊𝚜 𝚒𝚜𝚝 𝚊𝚕𝚕𝚎𝚜, 𝚠𝚘𝚛𝚞𝚖 𝚎𝚜 𝚋𝚎𝚒𝚖 𝙺𝚘𝚌𝚑𝚎𝚗 𝚐𝚎𝚑𝚝.“ - Thomas Keller

Willkommen zu meinen kulinarischen Kreationen

Search

Bücherregal
....
fghjfg

Beerenzucker


Zutaten : 







getrocknete Apfelstücke
getrocknete Hibiskusblüten
getrocknete Hagebuttenschalen
getrocknete Weinbeeren
getrocknete BIO Zitrusschalen
getrocknete Ananasstücke
getrocknete Papayastücke
kandierte Rosenblätter
getrocknete Erdbeerstücke
getrocknete Himbeerstücke



feinster Zucker



Info :


Es ist kein Muss, genau meine  Teemischung zu verwenden. In jedem guten Teeladen gibt es geniale Mischungen für Früchtetees die man dazu verwenden kann.





Zubereitungsschritte :


Für die Herstellung des aromatisierten Zuckers muss man 1 Teil von der Teemischung und 2 Teile Zucker im Mixer feinmahlen, so das ein feiner Früchtepuderzucker entsteht, manchmal sind noch Reste von den Früchten zu sehen, die sollte man nochmal durchsieben.








Beim Mixen riecht es schon herrlich ;o)



Verwendung :


Damit kann man Beeren, Obstsalate, Cremespeisen, Torten, Kuchen, Eis, Tortenguss, Bowlen, Sorbet, Parfaits, Eisgetränke mit und ohne Alkohol, Beerensülze, Früchtterrinen, Sahne, Quark und Joghurt ufm. verfeinern.












Kommentare

  1. Lecker hab ich gerade selbst gemacht ich hab die Teemischung Früchteparadis vom Teegschwender verwendet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke es freut mich das Du meine Kreation ausprobiert hast, lass sie dir schmecken.

      LG Kerstin

      Löschen

Kommentar veröffentlichen