Mittwoch, 27. April 2011

Zucker süss


Zucker ~ der Süßmacher ... muss nicht immer weiss sein !

Zucker in Grün ... mit neuen Geschmacksnuancen ... das ist mein 3 Renner 2011

Limette, Minze, Zitronenmelisse, Salbei und Waldmeister das sind die neuen Zuckerkreationen denen Ich verfallen bin ;o)

Frische Erdbeeren schreien schon danach ....

Hier meine Zuckerhit´s :

Limetten ~ Basilikum ~ Zucker

Zutaten :

     3 Limetten
    ½ Bund Basilikum
    150 g Kandiszucker / 250 g feiner Zucker

Zubereitungsschritte :
     
Die Schale von den abgewaschenen und getrockneten Limetten abreiben.
 
Vom Basilikum die Blätter abzupfen.

Die abgeriebene Limettenschale mit den Basilikumblättchen und dem Zucker im Mixer durchmixen.

Verwendung :

Die frischen Erdbeeren waschen, putzen und je nach Geschmack mit Grand Marnier für die Großen oder mit Erdbeersirup für die Kleinen marinieren. Anschließend die Erdbeeren in etwas Limetten - Basilikum - Zucker tauchen und sofort genießen.

oder :

Die marinierten Erdbeeren in ein Schälchen füllen etwas geschlagener Sahne / oder Créme fraîche darauf verteilen und mit dem Limetten - Basilikum - Zucker bestreuen.

Info :

LEIDER hält sich der Zucker nur 2-3 Tage ... also immer frisch zubereiten ... die Arbeit lohnt sich ... EHRLICH !!!

Waldmeister ~ Zucker

Zutaten :

    eine ordentliche Portion frischer, ungeblühter Waldmeister mit Stielen
    Zucker
    etwas Orangenabrieb

Zubereitungsschritte :
 
Den Waldmeister waschen , trockentupfen und mit Zucker und Orangenabrieb im Mixer zermahlen.
  
In eine flache Schale füllen, abdecken und 2 -3 Tage in die Sonne stellen zum trocknen, immerwieder umrühren. Wenn der Zucker trocken ist in den Mixer geben und zermahlen, probieren und je nach Intensität noch Zucker dazugeben und erneut mixen.

In ein Twist - Off - Gals füllen und trocken aufbewahren.

Verwendung :

 Joghurt & Quark, Obstsalate, Erdbeeren, Sorbets, zum Backen und Verfeineren.


Zitronenmelissen ~ Zucker mit Salbei

Zutaten :

    500 g Zucker
    80 - 100 g Zitronenmelissenblätter
    3-4 Blätter frischer Salbei

Zubereitungsschritte :
   
Die Zitronenmelissenblätter & Salbeiblätter  ab zupfen, waschen , trockentupfen und im Mixer zerkleinern.

Anschl. mit dem Zucker mischen und ein paar Tage durchziehen und trocknen lassen. Dann im Mixer pulverisieren.
 
In Twist - Off - Gläser umfüllen und trocken lagern.

Verwendung :

Erdbeeren damit zuckern für ein Erdbeer - Tiramisu oder Erdbeerpesto , Tee´s damit verfeinern , zu Eiskreationen wie Sorbets , in Quark oder Joghurt Desserts, zum Backen oder in süße Frucht Saucen.


Kommentare:

  1. Dein Limetten-Basilikum-Zucker ist ja der Wahnsinn!! Ein Muss in der Erdbeerzeit.
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was klingt das alles lecker!
    Und danke für deinen Kommentar, so bin ich glücklicherweise nun auch über deinen Blog gestolpert! :)

    Liebe Grüße,
    Ina

    AntwortenLöschen