Donnerstag, 28. April 2011

Spargelcremesüppchen für Genießer


Zutaten für 4 Personen :

500 ml Spargelsud  
40 g Butter 
1 Eigelb 
2 EL Mehl 
200 ml Sahne 
100 ml elsässer Riesling
1/2 Zitrone
Muskatnuss , Salz , schwarzer Pfeffer aus der Mühle 
etwas Zucker 
500 g Spargel

Zubereitungsschritte :


1.
Den Spargel schälen und anschließend die Köpfe abschneiden.
2.


Den Spargelsud zum Kochen bringen und 1 Tl Butter und eine Prise Zucker hinzugeben.
3.
Den Spargel ohne Köpfe in 2 cm lange Stücke schneiden und in der Brühe etwa 20 Minuten kochen. Wenn der Spargel ganz weich ist, die Suppe vom Herd nehmen. Den Spargel mit dem Pürierstab gut pürieren.
4.
Die restlich Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl gleichmäßig darüberstäuben und unter ständigem Rühren goldgelb anschwitzen .

5.
Den Weißwein langsam dazugießen und anschl. die Spargelsuppe dazugeben , das ganze aufkochen, dann die restlichen Spargel in Scheiben schneiden und hinzugeben und etwa 12 Min. sanft köcheln lassen .

6.
Das Eigelb mit 100 ml Sahne verquirlen und anschl. den Rest der Sahne steif schlagen und danach die Ei-Sahne-Mischung vorsichtig in die Suppe einrühren.

7.
Die Suppe mit dem Zitronensaft, Pfeffer, Muskatnuss & Salz ab schmecken und mit Schnittlauch garnieren .



1 Kommentar:

  1. Hab mir eben Spargelsud eingefroren. Ein gutes Spargelsüppchen ist willkommen (wenns wieder regnet)

    AntwortenLöschen